Felix Cash vs. Jason Welborn – Das offizielle Wiegen

Foto: Mark Robinson/Matchroom Boxing

In der dritten Ausgabe des Matchroom Fight Camps steht am Freitagabend (DAZN überträgt ab 20 Uhr) u.a. der Commonwealth Title im Mittelgewicht auf dem Spiel. 

Felix Cash vor Sprung auf europäische Ebene?

Das Aufgebot an Top-Talenten ist bei Matchroom Boxing immens. Etwas im Schatten einiger bekannter Gesichter konnte sich in den letzten Jahren der Mittelgewichtler Felix Cash (12-0-0, 8 KOs) nach oben arbeiten. Erst im vergangenen Jahr wurde der 27-jährige Brite deutlicher wahrgenommen, als er sich den vakanten Commonwealth Title sicherte und diesen im November 2019 auch erfolgreich verteidigte. All die, die damals auf den Cash-Zug aufsprangen, konnten jedoch nicht absehen, dass die Corona-Pause diesen abrupt zum Stillstand bringen würde. 

Foto: Mark Robinson/Matchroom Boxing

Nun ist der Hoffnungsträger jedoch zurück und muss sich mit einem bekannten Namen messen. Am Freitagabend steht ihm niemand geringeres als Jason Welborn (24-8-0, 7 KOs) gegenüber. Dieser ist bekannt dafür, dass er schon den ein oder anderen ambitionierten Landsmann auf den Boden der Tatsache beförderte. So konnte Welborn Siege über Tommy Langford und Marcus Morrison einfahren und erarbeitete sich damit sogar eine WM-Chance. Auf der Ebene wurde der 34-Jährige allerdings für zu leicht befunden (der damalige Weltmeister Jarrett Hurd stoppte Welborn in der vierten Runde). 

Foto: Mark Robinson/Matchroom Boxing

Heute Nachmittag mussten die Boxer dann den Gang zur Waage antreten. Das Gewichtslimit von 72,574 kg stellte für die Protagonisten des morgigen Abends keine Probleme dar – sowohl Cash als auch Welborn lagen unter der Vorgabe. 

„Brown Flash“ oder „Lilywhite Lightning“?

Foto: Mark Robinson/Matchroom Boxing

Nein, hier treffen nicht zwei maskierte Superhelden aufeinander, es handelt sich lediglich um die Spitznamen der Super-Federgewichtler Zelfa Barrett (23-1-0, 14 KOs) und Eric Donovan (12-0-0, 7 KOs). Sie werden sich im Rahmenprogramm der Veranstaltung um den IBF Inter-Continental Titel duellieren und dabei ausmachen, wer vielleicht auch international bald von sich Reden machen kann. Auch in diesem Fall gab es keine Probleme mit dem Gewicht – das Limit (58,967 kg) wurde unterschritten. 

Die restlichen Ergebnisse des Wiegens: 

Super-Weltergewicht: Kieron Conway 69,7 kg vs. Navid Mansouri 69,5 kg

Super-Mittelgewicht: John Docherty 75,6 kg vs. Anthony Fox 75,4 kg

Federgewicht: Shannon Courtenay 57,5 kg vs. Rachel Ball 56,0 kg 

Video vom Wiegen:

Felix Cash vs. Jason Welborn – Das offizielle Wiegen
5 (100%) 2 vote[s]