Boxen1.com – aktuelle Boxen News https://www.boxen1.com Das deutsche Boxsportportal by Ebby Thust. Boxen News. Alle aktuellen Boxsport-Nachrichten. Boxen (Profiboxen und Amateurboxen). Sun, 18 Oct 2020 10:47:46 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.2.7 https://www.boxen1.com/wp-content/uploads/2016/09/cropped-Gloves-neu2-32x32.jpg Boxen1.com – aktuelle Boxen News https://www.boxen1.com 32 32 35696407 Sensation in Las Vegas: Lopez entthront Lomachenko! (inkl. Video) https://www.boxen1.com/sensation-in-las-vegas-lopez-entthront-lomachenko-inkl-video-52048/ Sun, 18 Oct 2020 10:10:55 +0000 https://www.boxen1.com/?p=52048 Teofimo Lopez (16-0-0, 12 Ko’s) ist neuer unumstrittener Weltmeister im Leichtgewicht! Der 23-Jährige setzte sich letzte Nacht im MGM-Grand-Hotel in Las Vegas (Nevada, USA) gegen Vasyl Lomachenko (14-2-0, 10 Ko’s) mit einem einstimmigen Punktsieg durch. Punktsieg über Lomachenko: Lopez vereinigt WM-Titel! In einem mit Spannung erwarteten Unification-Fight, standen sich vergangene Nacht die beiden Leichtgewichts-Champions Vasyl […]

The post Sensation in Las Vegas: Lopez entthront Lomachenko! (inkl. Video) appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.

]]>
Teofimo Lopez (16-0-0, 12 Ko’s) ist neuer unumstrittener Weltmeister im Leichtgewicht! Der 23-Jährige setzte sich letzte Nacht im MGM-Grand-Hotel in Las Vegas (Nevada, USA) gegen Vasyl Lomachenko (14-2-0, 10 Ko’s) mit einem einstimmigen Punktsieg durch.

Punktsieg über Lomachenko: Lopez vereinigt WM-Titel!

In einem mit Spannung erwarteten Unification-Fight, standen sich vergangene Nacht die beiden Leichtgewichts-Champions Vasyl Lomachenko (WBC-Franchise, WBA-Super, WBO) und Teofimo Lopez (IBF) gegenüber. Bei den Wett-Quoten hatte der als Favorit gehandelte Lomachenko – im Vorfeld – die Nase klar vorn. Am Ende kam es schließlich ganz anders!

Bereits zu Beginn des auf zwölf Runden angesetzten Vereinigungs-Kampfes präsentierte sich Teofimo Lopez als der aktivere Boxer. Mit explosiven Aktionen bestimmte Lopez, der sich erst im Dezember 2019 zum IBF-Champion krönte (TKO-Sieg über Richard Commey in Runde 2; Anm. d. Red.), das Kampfgeschehen.

Während Teofimo Lopez immer sicherer und selbstbewusster in Erscheinung trat, wirkte der 32-jährige Vasyl Lomachenko hingegen eher planlos und eingeschüchtert. Nachdem Lopez die erste Kampfeshälfte nahezu nach Belieben bestimmte, schien Lomachenko etwas besser in seinen Rhytmus zu finden.

Dem Ukrainer und zweifachen Olympiasieger gelangen im späteren Kampfverlauf sogar durchaus sehenswerte Treffer, die seinen neun Jahre jüngeren Widersacher allerdings nicht aus dem Konzept brachten! Denn auch in der letzten und zwölften Runde war es Teofimo Lopez, der das Heft nicht mehr aus der Hand gab und mit den besseren Aktionen auch den finalen Durchgang eindeutig für sich entschied.

Am Ende eines packenden Gefechts, werteten alle drei Punktrichter einstimmig (116-112, 119-109, 117-111) zugunsten von Teofimo Lopez, der die Sensation letztlich perfekt machte. Somit kann sich Lopez, neben seinem IBF-Gürtel, nun auch über die neu-erworbenen WM-Titel (WBC-Franchise, WBA-Super, WBO) im Leichtgewicht freuen. Für Vasyl Lomachenko, der insgesamt weit hinter seinen boxerischen Möglichkeiten zurückblieb, war es die zweite Niederlage in seiner bisher beispiellosen Erfolgs-Karriere.

„Die Sensation von Las Vegas“: Lopez vs. Lomachenko – Der komplette Fight im Video:

The post Sensation in Las Vegas: Lopez entthront Lomachenko! (inkl. Video) appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.

]]>
52048
Video: Lomachenko und Lopez im Kampf um die Krone im Leichtgewicht! https://www.boxen1.com/video-lomachenko-und-lopez-im-kampf-um-die-krone-im-leichtgewicht-52046/ Sat, 17 Oct 2020 12:51:30 +0000 https://www.boxen1.com/?p=52046 Der heutige Video-Beitrag von Zwischen den Runden – Der Boxtalk dreht sich ausschließlich um den großen Vereinigungskampf in Las Vegas.  Ein Haufen WM-Gold Für die Nacht auf Sonntag sollte sich jeder echte Boxfan ein oder mehrere Wecker gestellt haben, denn in Las Vegas findet ein wahrhaftiger Leckerbissen des gepflegten Faustkampfes statt. Der aktuell vielleicht beste […]

The post Video: Lomachenko und Lopez im Kampf um die Krone im Leichtgewicht! appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.

]]>
v.l.n.r: Teofimo Lopez, Promoter-Ikone Bob Arum und Vasyl Lomachenko.

Der heutige Video-Beitrag von Zwischen den Runden – Der Boxtalk dreht sich ausschließlich um den großen Vereinigungskampf in Las Vegas. 

Ein Haufen WM-Gold

Für die Nacht auf Sonntag sollte sich jeder echte Boxfan ein oder mehrere Wecker gestellt haben, denn in Las Vegas findet ein wahrhaftiger Leckerbissen des gepflegten Faustkampfes statt. Der aktuell vielleicht beste Boxer der Welt – Vasiliy Lomachenko – trifft auf den vielleicht heißesten Shootingstar – Teofimo Lopez. Beide Akteure mögen sich nicht so wirklich und versuchen deshalb nun auch ihre Konflikte im Ring zu lösen. Wäre das nicht genug, stehen beim Kampf in der sogenannten „Bubble“ von Las Vegas zudem noch mehr oder weniger alle Gürtel im Leichtgewicht auf dem Spiel. Wer da nicht einschaltet, hat den Boxsport nie geliebt!

Video-Beitrag:

The post Video: Lomachenko und Lopez im Kampf um die Krone im Leichtgewicht! appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.

]]>
52046
Ivanov, Heidrich, Doberstein und Co. siegen in Karlsruhe! https://www.boxen1.com/ivanov-heidrich-doberstein-und-co-siegen-in-karlsruhe-52042/ Fri, 16 Oct 2020 22:51:50 +0000 https://www.boxen1.com/?p=52042 Bei der 5. Box-Gala von „Fächer Sport-Management“ flogen in der Karlsruher Palazzohalle wieder die Fäuste. Neben Hauptkämpfer Petro Ivanov, standen u.a. auch Denny Heidrich, Jürgen Doberstein und Evgenios Lazaridis im Ring. Ko-Sieg in Runde 4: Petro Ivanov holt WBC-International-Silver-Gürtel! Im Hauptkampf des Abends ging es um den vakanten WBC-International-Silver-Titel im Supermittelgewicht. Dabei hatte es der […]

The post Ivanov, Heidrich, Doberstein und Co. siegen in Karlsruhe! appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.

]]>
Petro Ivanov (2.v.links) – Archivbild (Foto: Fächer Sportmanagement)

Bei der 5. Box-Gala von „Fächer Sport-Management“ flogen in der Karlsruher Palazzohalle wieder die Fäuste. Neben Hauptkämpfer Petro Ivanov, standen u.a. auch Denny Heidrich, Jürgen Doberstein und Evgenios Lazaridis im Ring.

Ko-Sieg in Runde 4: Petro Ivanov holt WBC-International-Silver-Gürtel!

Im Hauptkampf des Abends ging es um den vakanten WBC-International-Silver-Titel im Supermittelgewicht. Dabei hatte es der bisher ungeschlagene Petro Ivanov (Ukraine, 12-0-2, 7 Ko’s) mit dem Duisburger Yusuf Kanguel zu tun. Ivanov, der in Karlsruhe wohnhaft ist, präsentierte sich bereits zu Beginn des auf zehn Runden angesetzten Titelkampfes als der Chef im Ring.

Ab dem dritten Durchgang, schien Yusuf Kanguel etwas besser in den Kampf zu kommen. Allerdings sollte schon im vierten Durchgang das vorzeitige Ende folgen! Nach einigen schweren Treffern von Petro Ivanov, musste Yusuf Kanguel zu Boden. Von jenen Wirkungstreffern konnte sich Kanguel letztlich nicht mehr erholen. Damit stand Petro Ivanov als Ko-Sieger (nach 1:44 Min.) fest. Ivanov darf sich nun als neuer WBC-International-Silver-Champion im Supermittelgewicht feiern lassen.

Denny Heidrich mit Ko-Sieg in Runde 2!

Archivbild

Der Berliner Denny Heidrich (6-2-0, 4 Ko’s) meldete sich in Karlsruhe mit einem durchaus gelungenen Auftritt wieder zurück! Zehn Monate nach seiner Ko-Niederlage gegen Bojan Cestic, war es dieses Mal der 32-jährige Heidrich, der seinen Gegner in den Ringstaub schickte.

Seinen Gegner, Kambis Rahmani (8-0-1, 6 Ko’s), beförderte Heidrich mit einem krachenden rechten Kopftreffer in der zweiten Runde zu Boden. Auf wackeligen Beinen kam Rahmani wieder in den Stand. Der Ringrichter gab den Kampf daraufhin nicht mehr frei. Somit sicherte sich Heidrich den siebten Sieg, im neunten Profikampf.

Lazaridis stoppt Buchmüller in Runde 1!

Evgenios Lazaridis – Archivbild (Foto: AGON/Freitag)

Für Schwergewichtler Evgenios Lazaridis (16-3-0, 10 Ko’s) war es ein kurzer Arbeitstag! Nachdem der 32-jährige Grieche zuletzt gegen Agit Kabayel immerhin über die volle Distanz kam, hatte er es mit dem 40-jährigen Eugen Buchmüller zu tun. Buchmüller, der im Juli in Magdeburg gegen SES-Hoffnung Peter Kadiru im Ring stand, sollte letztlich nicht über die erste Runde hinaus kommen.

Nach einer sehenswerten und wirkungsvollen Kombination von Evgenios Lazaridis, musste Buchmüller auf die Bretter. Zwar bemühte sich Buchmüller wieder aufzurappeln, allerdings war dieser nicht mehr kampffähig. Der Referee beendete das Gefecht nach 2:53 Minuten in der ersten Runde. Evgenios Lazaridis konnte somit seinen 17. Sieg als Profiboxer feiern.

Jürgen Doberstein siegt nach Punkten!

Jürgen Doberstein
Jürgen Doberstein (Archivbild)

Auch Supermittelgewichtler Jürgen Doberstein (25-4-1, 7 Ko’s) präsentierte sich in Karlsruhe wieder im Seilgeviert. Der frühere Schützling von Trainer-Legende Manfred Wolke verlor im Dezember 2019 gegen den zweifachen Ex-Weltmeister Jürgen Brähmer durch Ko in Runde sieben. Mit dem kampfstarken Augsburger Roman Hardok (6-1-0, 3 Ko’s) ging der 31-jährige Doberstein über die volle Distanz von sechs Runden. Am Ende siegte Jürgen Doberstein einstimmig nach Punkten.

Weitere Ergebnisse:

  • Tom Sander (Debüt) vs. David Botos: Sieger – Tom Sander, TKO-Sieg Rd. 1 (Zeit: 1:18 Min.)
  • Dennis Dauti vs. Sumbu Nsasi: Sieger – Dennis Dauti, einstimmiger Punktsieg (6 Runden)
  • Alexandros Tsanikidis (Debüt) vs. Pal Olah: Sieger – Alexandros Tsanikidis, TKO-Sieg Rd. 5 (Zeit: 1:52 Min.)

Berichterstattung: Robert Lamm

The post Ivanov, Heidrich, Doberstein und Co. siegen in Karlsruhe! appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.

]]>
52042
Video: Riskantes Profi-Debüt für Schwergewichts-Sensation! https://www.boxen1.com/video-riskantes-profi-debuet-fuer-schwergewichts-sensation-52037/ Fri, 16 Oct 2020 11:14:02 +0000 https://www.boxen1.com/?p=52037 Am 22. Oktober gibt Hoffnungsträger Justis Huni in Brisbane sein Debüt als Profi-Boxer. Im Video von Zwischen den Runden – Der Boxtalk geht es um die Frage, ob die Gegnerwahl für den Kampf vielleicht nicht doch etwas zu riskant ist.  Kein Fallobst Der Australier Justis Huni startet mit jeder Menge Vorschusslorbeeren in die Karriere als […]

The post Video: Riskantes Profi-Debüt für Schwergewichts-Sensation! appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.

]]>
Am 22. Oktober gibt Hoffnungsträger Justis Huni in Brisbane sein Debüt als Profi-Boxer. Im Video von Zwischen den Runden – Der Boxtalk geht es um die Frage, ob die Gegnerwahl für den Kampf vielleicht nicht doch etwas zu riskant ist. 

Kein Fallobst

Der Australier Justis Huni startet mit jeder Menge Vorschusslorbeeren in die Karriere als Profiboxer. Als Amateur konnte der junge Schwergewichtler jede Menge Eindruck schinden – so wurde er 2016 u.a. Junioren-Weltmeister. Am 22. Oktober wird er nun das erste Mal im bezahlten Geschäft die Boxstiefel schnüren, bekommt es dabei aber nicht mit einem der üblichen Aufbaugegner zu tun. Huni wird an dem Abend nämlich gleich um die australische Meisterschaft boxen. Ein leichtsinniges Risiko?

Video-Beitrag:

The post Video: Riskantes Profi-Debüt für Schwergewichts-Sensation! appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.

]]>
52037
Mit 50: Ex-Schwergewichts-Weltmeister Chris Byrd vor Comeback? https://www.boxen1.com/mit-50-ex-schwergewichts-weltmeister-chris-byrd-vor-comeback-52027/ Fri, 16 Oct 2020 10:01:22 +0000 https://www.boxen1.com/?p=52027 Der frühere WBO/IBF-Schwergewichts-Champion Chris Byrd will wieder in den Ring steigen! Dies berichten mehrere US-Medien. Der inzwischen 50-Jährige soll ein Comeback im Mittelgewicht in Erwägung ziehen. Chris Byrd – Comeback mit 50? Auf den ersten Blick, ist er nicht wiederzuerkennen: Chris Byrd! Im August feierte der frühere zweifache Schwergewichts-Weltmeister seinen 50. Geburtstag. Doch vom einstigen […]

The post Mit 50: Ex-Schwergewichts-Weltmeister Chris Byrd vor Comeback? appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.

]]>
Der frühere WBO/IBF-Schwergewichts-Champion Chris Byrd will wieder in den Ring steigen! Dies berichten mehrere US-Medien. Der inzwischen 50-Jährige soll ein Comeback im Mittelgewicht in Erwägung ziehen.

Chris Byrd – Comeback mit 50?

Auf den ersten Blick, ist er nicht wiederzuerkennen: Chris Byrd! Im August feierte der frühere zweifache Schwergewichts-Weltmeister seinen 50. Geburtstag. Doch vom einstigen Kampfgewicht eines Elite-Boxers in der höchsten Gewichtsklasse des Faustkampfes, ist Byrd mittlerweile weit entfernt. Der enorme Gewichtsverlust ist unübersehbar (siehe Bild oben).

Ein Bild aus alten Tagen: Chris Byrd (rechts) mit Promoter-Legende Don King (links).

Im Schwergewicht konnte Chris Byrd in den 2000er-Jahren zweimal auf den WM-Thron steigen. Im April 2000 zwang er Vitali Klitschko (verletzungsbedingt) zur Aufgabe und sicherte sich den WBO-Gürtel. Zwei Jahre später holte er sich den IBF-Titel, nachdem er Evander Holyfield einstimmig nach Punkten besiegen konnte. Weitere wichtige Erfolge erzielte er gegen Jameel McCline und David Tua.

Seinen letzten Kampf bestritt er im März 2009, als er in Stuttgart Matthias Sandow vorzeitig bezwingen konnte. Seither trat Chris Byrd meist als Experte bei Box-Veranstaltungen in Erscheinung. Byrd, der 1970 in Flint (Michigan, USA) geboren wurde und inzwischen seit vielen Jahren in Las Vegas beheimatet ist, äußerte nun gegenüber US-Medien seine vermeintlichen Comeback-Absichten.

Kaum wiederzuerkennen: Chris Byrd heute!

„Ich fühle mich sehr gut. Noch vor einigen Jahren konnte ich meine Füße kaum bewegen. Doch jetzt geht es mir besser denn je!“, so Chris Byrd. Der Rechtsausleger trainert aktuell regelmäßig im Gym. Eine Ring-Rückkehr als Mittelgewichtler, hält der Ex-Weltmeister im nächsten Jahr für wahrscheinlich.

Byrd: „In den tieferen Gewichtsklassen ist man mir früher aus dem Weg gegangen. Also bin ich ins Schwergewicht aufgestiegen – und habe es bis zum zweifachen Weltmeister gebracht. Jetzt habe ich das Gewicht, das zu mir passt. Meine Reflexe sind immer noch messerscharf. Ich will den Menschen beweisen, dass es sich lohnt, an seine Ziele zu glauben!“

The post Mit 50: Ex-Schwergewichts-Weltmeister Chris Byrd vor Comeback? appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.

]]>
52027
Ergebnisse offizielles Wiegen 5. Fächer-Gala https://www.boxen1.com/ergebnisse-offizielles-wiegen-5-faecher-gala-52039/ Fri, 16 Oct 2020 10:00:07 +0000 https://www.boxen1.com/?p=52039 Heute Abend steigt die 5. Box-Gala von Fächer Sport-Management in der Karlsruher Palazzohalle. Gestern fand das offizielle Wiegen statt. Ivanov und Kangül im Limit – WBC-Titelkampf kann steigen Der Hauptkampf um den WBC International Silver Titel im Supermittelgewicht zwischen Petro Ivanov und Yusuf Kangül kann steigen. Beide Boxer waren locker im Limit. Fächer-Athlet Ivanov brachte […]

The post Ergebnisse offizielles Wiegen 5. Fächer-Gala appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.

]]>
Heute Abend steigt die 5. Box-Gala von Fächer Sport-Management in der Karlsruher Palazzohalle. Gestern fand das offizielle Wiegen statt.

Ivanov und Kangül im Limit – WBC-Titelkampf kann steigen

Der Hauptkampf um den WBC International Silver Titel im Supermittelgewicht zwischen Petro Ivanov und Yusuf Kangül kann steigen. Beide Boxer waren locker im Limit. Fächer-Athlet Ivanov brachte 75,5 kg auf die Waage, sein Kontrahent Yusuf Kangül wurde mit 75,1 kg gewogen.

Die weiteren Ergebnisse des offiziellen Wiegens

  • Denny Heidrich (90,0 kg) vs. Kambis Rahmani (88,2 kg)
  • Andrii Velikovskyi (71,9 kg) vs. Anatoli Hunanyan (72,3 kg)
  • Evgenios Lazaridis (118,5 kg) vs. Eugen Buchmüller (97,1 kg)
  • Tom Sander (61,3 kg) vs. David Botos (60,4 kg)
  • Jürgen Doberstein (76,2 kg) vs. Roman Hardok (75,5 kg)
  • Dennis Dauti (69,3 kg) vs. Sumbu Nsasi (69,0 kg)
  • Alexandros Tsanikidis (66,4 kg) vs. Pal Olah (66,5 kg)

Der Kampfabend wird ab 20 Uhr live auf Bild.de im Rahmen des bildPLUS-Abos übertragen. Außerdem wird der Lokalsender Baden TV den gesamten Kampfabend live übertragen.

 

The post Ergebnisse offizielles Wiegen 5. Fächer-Gala appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.

]]>
52039
Petko’s Boxing Gala: „El Pistolero“ Deniz Ilbay boxt am 31. Oktober in München! https://www.boxen1.com/petkos-boxing-gala-el-pistolero-deniz-ilbay-boxt-am-31-oktober-in-muenchen-52020/ Thu, 15 Oct 2020 14:04:57 +0000 https://www.boxen1.com/?p=52020 Petko’s Boxing, dessen Namensgeber der dreimalige Promoter des Jahres Alexander Petkovic ist, hat ein hochkarätiges Showprogramm geschaffen und greift am 31. Oktober endlich wieder in der Landeshauptstadt Bayerns an! Dank eines eng mit den Behörden abgestimmten Hygienekonzepts, kann „Petko“ in Zusammenarbeit mit Star-Koch Alfons Schuhbeck, der an diesem Abend ein 5-Gänge-Menü servieren wird, im Münchner […]

The post Petko’s Boxing Gala: „El Pistolero“ Deniz Ilbay boxt am 31. Oktober in München! appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.

]]>
Petko’s Boxing, dessen Namensgeber der dreimalige Promoter des Jahres Alexander Petkovic ist, hat ein hochkarätiges Showprogramm geschaffen und greift am 31. Oktober endlich wieder in der Landeshauptstadt Bayerns an! Dank eines eng mit den Behörden abgestimmten Hygienekonzepts, kann „Petko“ in Zusammenarbeit mit Star-Koch Alfons Schuhbeck, der an diesem Abend ein 5-Gänge-Menü servieren wird, im Münchner Infinity Hotel vor Zuschauern die „Dinner & Boxing Night“ veranstalten.

Deniz Ilbay trifft auf französischen Meister Yahya Tlaouziti

Seit unzähligen Wochen bereitet sich Petko’s Weltergewicht Deniz Ilbay (22 Siege, 2 Niederlagen) auf seinen nächsten Einsatz im Ring vor, denn bereits angesetzte Kämpfe mussten aufgrund der Corona-Pandemie immer wieder abgesagt werden. Der ehemalige mehrfache Junioren-Weltmeister sowie Deutsche Meister im Weltergewicht will nun „Jagd“ auf den Weltmeisterschafts-Titel in einem der 4 großen Weltverbände machen!

Yahya Tlaouziti aus Frankreich

Mit einem Sieg im Gepäck, würde „El Pistolero“, der in München im Hauptkampf der „Dinner & Boxing Night“ auf den französischen Meister im Weltergewicht Yahya Tlaouziti trifft, diesem Ziel einen Schritt näherkommen. Der 27-jährige Tlaouziti weist, wie Ilbay auch, 24 Profikämpfe auf, aus welchen er 17-mal als Sieger hervorging. In der unabhängigen Weltrangliste steht der starke Franzose auf Platz 81 und ist damit ganze 80 Plätze vor Ilbay, der seine Chance wittert, kräftig in den Rankings zu steigen!

„Team Ilbay“ ist bestens vorbereit, wie Trainer-Vater Garip Ilbay verriet: „Wir haben den Gegner natürlich genaustens studiert. Er ist größer als Deniz, entsprechend haben wir uns auch im Sparring darauf eingestellt und größere Boxer verpflichtet. Die Sparringsphase lief sehr gut, Deniz‘ Gegner hatten wenig zu lachen. Wir achten die ganze Zeit strikt darauf, so wenig Kontakt wie möglich zu anderen Menschen zu haben, um die Ansteckungsgefahr gering zu halten. Deniz brennt darauf endlich wieder in den Ring steigen zu können. Er will den Titel um jeden Preis haben. Wir wollen einen eindeutigen Sieg erzielen und damit unsere Fans und unseren Promoter glücklich machen!“

Deniz Ilbay zusammen mit seinem Trainingspartner

Auch Nadine Rasche zeigt sich glücklich, ihren Weltergewichtler wieder in Aktion sehen zu können: „Deniz hat im vergangenen Jahr in Hamburg eine tolle Show abgeliefert. Jetzt boxt er gegen die Nr. 7 der EBU, das ist gleich eine andere Hausnummer. Aber genau das wollen die Leute sehen – Kämpfe auf Augenhöhe! Deniz ist ein begnadeter Boxer und wird uns wieder großartiges Boxen präsentieren.“

Tickets für „PETKO’s Dinner & Boxing Night“ im Infinity Hotel in München sind im Internet unter www.eventim.de sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Text: Petko´s Boxing

The post Petko’s Boxing Gala: „El Pistolero“ Deniz Ilbay boxt am 31. Oktober in München! appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.

]]>
52020
Am 31. Oktober: Victor Faust und Ali Eren Demirezen zurück im Ring  https://www.boxen1.com/am-31-oktober-victor-faust-und-ali-eren-demirezen-zurueck-im-ring-52018/ Wed, 14 Oct 2020 16:45:33 +0000 https://www.boxen1.com/?p=52018 Im Titanic Convention Center in Berlin werden mit Victor Faust und Ali Eren Demirezen gleich zwei Schwergewichtler von EC Boxing in den Ring steigen.  ECB-Boxer kämpfen in Berlin An Halloween steigen für gewöhnlich allerlei Horror-Parties. In diesem Jahr wird außerdem das ECB-Duo um Victor Faust (3 Kämpfe, 3 Siege, 3 Knockouts) und Ali Eren Demirezen […]

The post Am 31. Oktober: Victor Faust und Ali Eren Demirezen zurück im Ring  appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.

]]>
BOXEN: Schwergewicht, Göppingen, 08.02.2020
Victor Faust (UKR) – Andrei Mazanik (BLR)
© Torsten Helmke

Im Titanic Convention Center in Berlin werden mit Victor Faust und Ali Eren Demirezen gleich zwei Schwergewichtler von EC Boxing in den Ring steigen. 

ECB-Boxer kämpfen in Berlin

An Halloween steigen für gewöhnlich allerlei Horror-Parties. In diesem Jahr wird außerdem das ECB-Duo um Victor Faust (3 Kämpfe, 3 Siege, 3 Knockouts) und Ali Eren Demirezen (14 Kämpfe, 13 Siege, 10 Knockouts) – zumindest im Ring – für jede Menge Angst und Schrecken sorgen. Bei der von Ali Ak auf die Beine gestellten Veranstaltung im Titanic Convention Center in Berlin werden die Schützlinge von Promoter Erol Ceylan nämlich ihre nächsten Profikämpfe bestreiten. Zuletzt waren die „schweren Jungs“ am 20. September in der Ukraine aktiv, wo sie ihre Duelle jeweils klar für sich entscheiden konnten.

Foto: Torsten Helmke

In seinem vierten Profikampf muss Schwergewicht Victor Faust gegen einen für Team ECB bekannten Gegner in den Ring. Der Pole Kamil Sokolowski (31 Kämpfe, 10 Siege, 4 Knockouts) stand am 20. September nämlich Kollege Ali Eren Demirezen gegenüber und zeigte sich dabei als zäher Kontrahent. Ein guter Test also für den Ukrainer Faust, der seine bisherigen Aufgaben durch frühe KO-Siege bewältigte. Der 28-Jährige trainiert aktuell im ECB Gym in Hamburg, wo er wie Demirezen von Trainer Bülent Baser angeleitet wird.

„Ein guter Test zur rechten Zeit für Victor. Sokolowski wird sich weder hinlegen noch davor zurückschrecken, in die Offensive zu gehen. Victor muss deshalb konzentriert agieren, dann verlässt er die Hauptstadt auch mit einem Sieg,“ so Promoter Erol Ceylan.

Der bereits erwähnte Demirezen muss sich am 31.10 mit einem Landsmann Sokolowkis beschäftigen. Es handelt sich dabei um den bis dato ungeschlagenen Jacek Krzysztof Piatek (11 Kämpfe, 11 Siege, 9 Knockouts). Nachdem Demirezen, der 2016 die Türkei bei Olympia vertrat, Corona-bedingt einige Monate aussetzen musste, ist dies nun bereits der zweite Kampf binnen kurzer Zeit. Bei diesem auf 12 Runden angesetzten Duell steht der WBO Europe Titel auf dem Spiel. Der 30 Jahre alte Schwergewichtler weiß, dass er aktiv bleiben muss, da jederzeit ein lukratives Angebot auf den Tisch kommen kann – wie beispielsweise bei Teamkollege Christian Hammer, der zeitgleich in England in den Ring steigen wird.

Text: EC Boxpromotion 

The post Am 31. Oktober: Victor Faust und Ali Eren Demirezen zurück im Ring  appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.

]]>
52018
5. Fächer-Gala: Velikovskyi will nächsten WBC-Titel / Lazaridis vs. Buchmüller https://www.boxen1.com/5-faecher-gala-velikovskyi-will-naechsten-wbc-titel-lazaridis-vs-buchmueller-52014/ Wed, 14 Oct 2020 13:26:09 +0000 https://www.boxen1.com/?p=52014 Bei der Boxgala von Fächer Sportmanagement am kommenden Freitag in Karlsruhe stehen gleich zwei WBC-Titel auf dem Spiel und auch in den weiteren Kämpfen erwartet das Publikum hochkarätiges Boxen auf Augenhöhe. Andrii Velikovskyi will nächsten WBC-Titel holen Im Hauptkampf des Abends steht Supermittelgewichts-Aushängeschild Petro Ivanov, der gegen den starken Yusuf Kangül um den WBC International […]

The post 5. Fächer-Gala: Velikovskyi will nächsten WBC-Titel / Lazaridis vs. Buchmüller appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.

]]>
Bei der Boxgala von Fächer Sportmanagement am kommenden Freitag in Karlsruhe stehen gleich zwei WBC-Titel auf dem Spiel und auch in den weiteren Kämpfen erwartet das Publikum hochkarätiges Boxen auf Augenhöhe.

Andrii Velikovskyi will nächsten WBC-Titel holen

Im Hauptkampf des Abends steht Supermittelgewichts-Aushängeschild Petro Ivanov, der gegen den starken Yusuf Kangül um den WBC International Silver-Titel boxen wird. Ebenfalls um einen Titel des prestigeträchtigen Weltverbandes World Boxing Council wird Fächer-Mittelgewichtler Andrii Velikovskyi kämpfen! Der 26-jährige gebürtige Ukrainer trifft in einem auf 10 Runden angesetzten Kampf auf den Tschechen Anatoli Hunanyan. Dieser trennte sich 2017 unentschieden von Patrick Wojcicki. In insgesamt 16 Kämpfen siegte Hunanyan neunmal. Velikovskyi konnte sich in 20 Begegnungen 17-mal als Sieger durchsetzen.

Schwergewicht Evgenios Lazaridis trifft auf Eugen Buchmüller

Evgenios Lazaridis
Evgenios Lazaridis

Auf der Undercard werden außerdem die beiden Schwergewichtler Evgenios Lazaridis und Eugen Buchmüller aufeinanderprallen! Die „schweren Jungs“ waren beide in diesem Jahr bereits im Einsatz und möchten sich mit einem Sieg wieder für höhere Aufgaben empfehlen. Beide Boxer verfügen über nahezu gleiche Kampferfahrung als Profis und können mit hohen KO-Quoten aufwarten. In maximal sechs Runden soll geklärt werden, wer Chef im Ring ist!

Der Kampfabend wird ab 20 Uhr live auf Bild.de im Rahmen des bildPLUS-Abos übertragen. Außerdem wird der Lokalsender Baden TV den gesamten Kampfabend live übertragen.

Text: Fächer Sportmanagement

The post 5. Fächer-Gala: Velikovskyi will nächsten WBC-Titel / Lazaridis vs. Buchmüller appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.

]]>
52014
Sebastian Formella vs. Conor Benn am 21. November https://www.boxen1.com/sebastian-formella-vs-conor-benn-am-21-november-52009/ Tue, 13 Oct 2020 18:00:07 +0000 https://www.boxen1.com/?p=52009 In London bekommt Sebastian Formella auf großer Bühne die Chance gegen den ungeschlagenen Briten Conor Benn.  Box-Kracher auf der Insel! Der Herbst könnte ein wahrlich goldener werden für Sebastian Formella (23 Kämpfe, 22 Siege, 10 Knockouts). Der Hamburger Weltergewichtler wird am 21. November in Englands Hauptstadt London auf den Lokalmatadoren Conor Benn (16 Kämpfe, 16 […]

The post Sebastian Formella vs. Conor Benn am 21. November appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.

]]>
Bild: Matchroom Boxing

In London bekommt Sebastian Formella auf großer Bühne die Chance gegen den ungeschlagenen Briten Conor Benn. 

Box-Kracher auf der Insel!

Der Herbst könnte ein wahrlich goldener werden für Sebastian Formella (23 Kämpfe, 22 Siege, 10 Knockouts). Der Hamburger Weltergewichtler wird am 21. November in Englands Hauptstadt London auf den Lokalmatadoren Conor Benn (16 Kämpfe, 16 Siege, 11 Knockouts) treffen. Auf dem Spiel steht hierbei der WBA Continental Titel von Benn, den dieser bereits vor zwei Jahren erringen genug. Wäre dies nicht schon spannend genug, so kommt noch obendrauf, dass das auf zehn Runden angesetzte Duell im Rahmen der Matchroom-Gala stattfindet, wo sich im Hautkampf die Schwergewichts-Stars Alexander Povetkin und Dillian Whyte erneut gegenüber stehen. Mit anderen Worten: Dies ist die Box-Champions-League!

„Hafen-Basti“ ist begeistert über diese erneute Chance auf internationalem Paket. Promoter Erol Ceylan EC Boxing ließ seine Kontakte spielen und ermöglichte seinem Schützling die „Auswärtsfahrt“: „Benn ist ein starker Mann, der nicht nur ungeschlagen ist, sondern auch den Heimvorteil besitzt. Das wird also gewiss kein leichter Kampf. Es macht mich allerdings sehr stolz, nach meinem Debüt in den USA auch in Großbritannien in den Ring steigen zu dürfen, auch wenn leider wohl keine Zuschauer dabei sein werden. Ich freue mich auf die Herausforderung und gehe davon aus, dass wir uns in dieser relativ kurzen Vorbereitung optimal auf Benn einstellen werden.“

Nachdem er im August in Los Angeles mit Ex-Weltmeister Shawn Porter über die volle Distanz von zwölf Runden gegangen war, hätte sich Formella einen deutlich leichteren Gegner für sein Ring-Comeback aussuchen können. Doch den 33-Jährigen reizen nur noch die großen Aufgaben, die für ihn eine echte Herausforderung darstellen. Diese Einstellung begeistert auch Erol Ceylan: „Sebastian hat schon in LA das Herz eines Löwen gezeigt. Dass er sich mit Conor Benn nun einem weiteren gefährlichen Mann stellt, zeigt, aus welchem Holz er geschnitzt ist.“

Zusammen mit seinen Trainern Mark Haupt und Peter Czwielong wird Formella sich in den nächsten Wochen genauestens auf den Briten einstellen. Dieser ist der Sohn von Boxlegende Nigel Benn, welcher in den 1990er Jahren WM-Titel im Mittel- und Super-Mittelgewicht trug. In seinen bis dato 16 Auftritten als Profi agierte Benn im Seilgeviert ähnlich aggressiv wie einst sein Vater, was sich auch in einer KO-Quote von fast 70 % widerspiegelt. Langeweile ist für den Abend des 21. November also keineswegs zu erwarten.

Wo das Event in Deutschland zu sehen sein wird, steht aktuell noch nicht fest. Dies wird dann jedoch rechtzeitig bekannt gegeben.

Text: EC Boxpromotion 

The post Sebastian Formella vs. Conor Benn am 21. November appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.

]]>
52009