Faust-Gegner Wilmer Vasquez: „Ich werde gewinnen!“

Am Samstag bestreitet der ukrainische Hüne Victor Faust den Hauptkampf bei der EC Boxing Fight Night in Hamburg. Er trifft auf den ungeschlagenen Wilmer Vasquez. 

ECB-Gala LIVE bei BILDplus

Nach 17 Stunden Flug ist Schwergewicht Wilmer Vasquez (13 Kämpfe, 11 Siege, 2 Remis, 7 Knockouts) am Mittwoch in der Hansestadt Hamburg eingetroffen. Dort wird er sich am Samstag (20:30 Uhr LIVE bei BILDplus) mit EC Boxings Hoffnungsträger Victor Faust (5 Kämpfe, 5 Siege, 4 Knockouts) duellieren. Über diesen weiß der 128 Kilogramm schwere Venezolaner nicht viel: „Ich habe mich noch nie für meine Gegner interessiert. Ich komme um zu kämpfen und zu gewinnen.“

Eine Einstellung, die wohl aus seiner langen Amateurkarriere stammt. Vasquez stand einst bei den Olympischen Spielen 2004 im Ring, wo er gegen den späteren Goldmedaillengewinner Odlanier Solis die Faust fliegen ließ. Darüber hinaus war er Teil verschiedener internationaler Turniere wie den Pan American Games und wurde mehrmals nationaler Meister seines Landes. Somit wird Faust ein überaus erfahrener Kontrahent im Ring gegenüber stehen, der mit allen Wassern gewaschen ist.

Sollte ihm am 13. März die große Überraschung gelingen, plant Vasquez mit weiteren Kämpfen in Europa. Dafür wird der in 13 Kämpfen ungeschlagene Mann aus Ocumare de la Costa mächtig Eindruck schinden müssen. Der Kampf gegen Faust sowie die ganze Veranstaltung wird live ab 20:30 Uhr bei BILDplus zu sehen sein.

Text: EC Boxpromotion 

 

 

Faust-Gegner Wilmer Vasquez: „Ich werde gewinnen!“
4.8 (95%) 4 vote[s]