Fächer ersteigert IBF-Eliminator Shvedenko vs. Yerbossynuly für 301.588 $!

Bereits seit einigen Wochen steht fest, dass Evgeny Shvedenko, Supermittelgewichtler in Diensten des Karlsruher Teams von Fächer Sportmanagement, einen Eliminator-Kampf der IBF gegen den Kasachen Aidos Yerbossynuly bestreiten wird.

Fächer Sportmanagement sichert sich IBF Eliminator – Evgeny Shvedenko kämpft zu Hause um seine große WM-Chance

Auf den Sieger wartet dann automatisch die große WM-Chance und vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Supermittelgewicht mittelfristig vielleicht sogar der Fight gegen Superstar Canelo Alvarez. Wo der Kampf stattfinden wird schien schon geklärt, aber auf der Zielgeraden ließen die Verhandlungen eine finale Einigung doch vermissen. „Das ist nichts Außergewöhnliches im Boxen und bringt uns nicht aus der Ruhe“, erläutert Fächer-Geschäftsführer Wolfgang Fahrer.

Nun ging es letztendlich doch in die Versteigerung der Kampfrechte, aber die endete mit dem abschließenden Zuschlag für den Karlsruher Boxstall. Insgesamt 301,588 US-Dollar boten die Karlsruher am Donnerstag bei der Versteigerung (Purse Bid), welche sowohl vor Ort als auch per Zoom-Konferenzschaltung vom IBF-Hauptquartier in Springfield, New Jersey, durchgeführt wurde. Das Gebot übertraf ein Angebot von 180.000 Dollar von Suleimen Promotions, die Yebossynuly vertreten.

Evgeny Shvedenko
Evgeny Shvedenko

Somit steht fest, dass der große Kampf des sympathischen Russen auf deutschem Boden stattfindet. „Shvedenko vs. Yerbossynuly wird der Hauptkampf unserer Veranstaltung am 17.04.2021 sein und wir freuen uns darauf, diesen wegweisenden Fight auszurichten“, so Co-Geschäftsführer Christian Titze.

Wo der Kampfabend genau stattfinden wird und wie sich die Undercard präsentiert, werden die kommenden Wochen zeigen, aber die Boxfans sollten sich auf einige der bekannten Gesichter aus dem Team Fächer freuen können. Schwergewichtler Oleksandr Zakhozhyi freut auf seine Ring-Rückkehr, ebenso wie Newcomer Tom Sander. Auch Petro Ivanov ist nach seiner Operation am Handgelenk wieder fit. Fehlen wird jedoch der Wahl-Frankfurter Evgenios Lazaridis. Er unterzog sich vor wenigen Wochen in der Pforzheimer Arcus Klinik einer Ellenbogenoperation und bereitet sich auf sein Comeback im Sommer vor.

Fächer ersteigert IBF-Eliminator Shvedenko vs. Yerbossynuly für 301.588 $!
5 (100%) 4 vote[s]