eWBSS: Mike Tyson macht kurzen Prozess mit „Butterbean“

Mike Tyson hat im Viertelfinale der „eWBSS Schwergewichts-Legenden“ keine Zweifel an seiner Klasse im Ring aufkommen lassen und Eric Esch durch K.o. in der zweiten Runde geschlagen.

Tyson macht kurzen Prozess mit „Butterbean“, heute Haye vs. Foreman

In der Simulation des „Fight Night Champion“-Videospiels von EA Sports bestimmte „Iron Mike“ von Beginn an das Geschehen und schickte „Butterbean Esch“ schon in der ersten Runde zweimal auf die Bretter. Zwar konnte sein Gegner danach immer wieder aufstehen und den Kampf fortsetzen, aber die perfekt getimte Links-Rechts-Kombination zu Beginn der zweiten Runde war dann zu viel für Esch.

Tyson steht damit im Halbfinale der Box-Simulation und trifft dort auf den Sieger des Fights zwischen George Foreman und David Haye. Dieses letzte Viertelfinal-Duell wird am heutigen Donnerstag ausgetragen und ist wiederum ab 18:00 live auf dem Facebook-Kanal der WBSS zu verfolgen.

Haye ist voller Vorfreude auf das Duell der Ex-Weltmeister: „Als ich die Auslosung für das „eWBSS Schwergewichtslegenden-Turnier“ gesehen hatte, war mir sofort klar: Wow, was für ein Hammerlos für mich. da brauche ich eine gute Beinarbeit, um gegen Foreman zu bestehen,“ so David Haye vor dem letzten Viertelfinale der eWBSS heute. „Ich muss gegen einen der härtesten Puncher der Boxgeschichte ran. Vielleicht sollte jemand vorher das Spiel hacken und meine Nehmerfähigkeiten etwas nach oben korrigieren, damit ich eine echte Chance habe?“

Alle bisherigen Kämpfe können jederzeit auf dem WBSS-Youtube-Kanal erneut abgerufen werden.

Die weiteren Kämpfe:

Viertelfinals: George Foreman vs David Haye – Donnerstag, 26.März
Halbfinals: Muhammad Ali vs Joe Frazier – Freitag, 27. März
Tyson vs. Sieger aus Foreman/ Haye – Samstag, 28. März

Finale: Sieger Halbfinale 1 vs. Sieger Halbfinale 2 – Sonntag, 29. März

Text: WBSS

eWBSS: Mike Tyson macht kurzen Prozess mit „Butterbean“
3.6 (72.5%) 16 vote[s]