Erik Skoglund aus Koma geweckt und auf dem Weg der Besserung

Erik SkoglundSauerlands Halbschwergewichtler Erik Skoglund wurde in der Nacht zu Mittwoch aus dem künstlichen Koma geweckt und befindet sich laut Sauerland nun auf dem Wege der Besserung.

Skoglund liegt nicht mehr im künstlichen Koma

Erik Skoglund liegt nicht mehr im künstlichen Koma. Dies teilte der Sauerland Boxstall gestern mit. Man habe den jungen Halbschwergewichtler, der nach einem Sparring ins künstliche Koma versetzt werden musste, in der Nacht zu Mittwoch aufwecken können. Laut Sauerland konnte die Schwellung seines Gehirns reduziert und der 26-jährige damit aus dem künstlichen Koma geholt werden. Skoglund soll zudem positive Zeichen zeigen, atmet eigenständig und reagiert auch auf Anweisungen.

Dennoch bleibt er weiter unter intensiver Beobachtung und Pflege. Den kritischsten Part seiner Genesung soll er aber überstanden haben. In den kommenden Tagen sollen diverse Tests zeigen, welche Auswirkungen seine Verletzung auf seine Zukunft haben wird.

Erik Skoglund aus Koma geweckt und auf dem Weg der Besserung
5 (100%) 2 vote[s]