Trennung: Enrico Kölling und Stefan Härtel verlassen Sauerland!

haertel-koelling-verlassen-sauerlandTrennung! Die beiden Boxprofis Enrico Kölling und Stefan Härtel verlassen überraschend den größten deutschen Boxstall Sauerland Event.

Härtel und Kölling kehren Sauerland den Rücken

Stefan Härtel und Enrico Kölling verlassen nach mehrjähriger Zusammenarbeit den Sauerland-Boxstall. Auf Nachfrage beim Management der beiden Boxprofis, teilte man uns mit, dass mit Sauerland keine vertragliche Einigung über eine weitere Zusammenarbeit gefunden werden konnte.

Foto: Winfried Maudolf
Foto: Winfried Maudolf

Seit Jahren drängte man darauf, in Deutschland Titelkämpfe für Stefan Härtel zu bekommen. Interessante deutsche Kämpfe konnten nicht realisiert werden, obwohl sich Härtel stets als Gegner zur Verfügung stellte. Dass der Olympiateilnehmer von 2012 sich vor keinem deutschen Profiathleten verstecken muss, dürfte klar sein. Chancen bot man dem 29-Jährigen jedoch nicht, was seine sportliche Entwicklung bremste. Auch der Wechsel Anfang 2017 zu Kult-Coach Ulli Wegner, brachte den einstigen Top-Amateur in der deutschen Wahrnehmung nicht nach vorn.

Dennis Lindner (Management) dazu: „Das Angebot für einen WM Kampf lag uns im November vor. Dieses haben wir aber aufgrund der kurzen Vorbereitung und wegen bereits getätigter Absprachen für einen Kampf im Januar 2018 und einem wesentlich höheren finanziellen Rahmen abgelehnt. Trotz allem werden wir mit Sauerland Event, speziell dem Geschäftsführer Herrn Ness, in Kontakt bleiben und gerne zukünftig interessante Kämpfe gemeinsam umsetzen.“

„Ich bedanke mich für die Zusammenarbeit mit Sauerland Event. Ich wollte in den letzten beiden Jahren für Deutschland interessante Kämpfe machen. Leider ist das bei meinem Promoter nicht auf Unterstützung gestoßen. Wir werden jetzt große Kämpfe machen, um das deutsche Boxen zu altem Glanz zu führen.“, so Härtel zur aktuellen Situation. Auch auf seiner Facebook-Seite, bezieht der Supermittelgewichtler klar Stellung:

Bterbiev vs Koelling weight in 2Auch zwischen Enrico Kölling und Sauerland konnte man sich vertraglich für eine längerfristige Zusammenarbeit nicht einigen. Der Halbschwergewichtler, der zuletzt mit Artur Beterbiev im Ring stand, bedankte sich jedoch für die lange Zusammenarbeit mit dem deutschen Vorzeige-Promoter: „Ich bedanke mich für die Zusammenarbeit und die Unterstützung seitens Sauerland. Aufgrund der fehlenden Perspektive werde ich jetzt, zusammen mit meinem Manager, einen für den deutschen Boxsport wichtigen und interessanten Kampf bestreiten. Sollten sich in der Zukunft interessante Kämpfe bei Sauerland ergeben, werde ich mich zu gegebener Zeit damit beschäftigen.“

Die Promoter-Tür zu Sauerland ist für beide Boxer zwar nicht ganz verschlossen, wie es nun für die beiden aber weitergehen wird, steht indes noch nicht fest. Es stehen mehrere Möglichkeiten im Raum, welche derzeit sondiert werden. Für beide Sportler sind deutsch-deutsche Duelle mit hohem Wahrnehmungswert geplant. Über mögliche Gegner schwieg man sich jedoch aus.

Trennung: Enrico Kölling und Stefan Härtel verlassen Sauerland!
5 (100%) 10 votes