Einseitige Angelegenheit: Canelo dominiert Smith über zwölf Runden!

Saul „Canelo“ Alvarez hat seine WM-Titelsammlung erweitert: Der 30-jährige Mexikaner sicherte sich vergangene Nacht im Alamodome in San Antonio (Texas, USA) die WM-Gürtel nach Version der WBC und WBA(Super) im Supermittelgewicht. Gegen den bis dahin ungeschlagenen Briten Callum Smith hatte der Golovkin-Bezwinger alles im Griff!

„Canelo“ dominiert souverän – Callum Smith enttäuschend!

Bei seinem ersten Wettkampfeinsatz nach dreizehn Monaten, präsentierte sich Mexikos Box-Superstar Saul „Canelo“ Alvarez (54-1-2, 36 Ko’s) mit einer überzeugenden Vorstellung vor circa 15.000 Zuschauern im Alamodome in San Antonio (Texas). Der 30-jährige Canelo ließ dabei seinem gleichaltrigen Gegner, dem Briten Callum Smith (27-1-0, 19 Ko’s), nicht den Hauch einer Chance!

Obwohl der bis dahin ungeschlagene Smith Reichweitenvorteile von ganzen 18 Zentimetern zur Verfügung hatte, konnte der in Liverpool beheimatete WBA(Super)-Champion diese nicht ansatzweise nutzen. Canelo Alvarez war von Beginn an der Chef im Ring. Der Mexikaner war relativ frühzeitig in der Lage, sich in die Halb- und Nahdistanz „heranzuschleichen“.

Canelo, der ausnahmslos das Tempo bestimmte, zwang seinen überforderten Kontrahenten stetig in den Rückwärtsgang. Der Golovkin-Bezwinger stellte Callum Smith des Öfteren an den Ringseilen und konnte dort zu einigen sehenswerten Treffern kommen. Mit außergewöhnlichen Meidbewegungen im Oberkörper, gelang es Canelo den eher zaghaften Schlagversuchen seines britischen Gegners auszuweichen.

Bei Callum Smith machte sich im späteren Kampfverlauf eine gewisse Hilflosigkeit bemerkbar. Canelo Alvarez, der sowohl zum Körper als auch zum Kopf von Smith zu wirkungsvollen Treffern kam, war zu fast jedem Zeitpunkt im Vorteil. Auch im letzten Drittel des WM-Kampfes dominierte Canelo den verunsichert wirkenden Callum Smith nach Belieben.

Am Ende wertete das Kampfgericht einstimmig (119-109, 119-109, 117-111) zugunsten von Saul „Canelo“ Alvarez, der sich somit den WBA(Super)-Gürtel sowie den vakanten WBC-Titel im Supermittelgewicht sichern konnte. Nun hoffen die Boxfans auf ein drittes Gefecht mit Gennady Golovkin, der am Wochenende ebenso eindrucksvoll einen Sieg erringen konnte. Für Callum Smith, der letztlich (weit) hinter seinen boxerischen Möglichkeiten zurückblieb, war es hingegen die erste Niederlage in seiner Profilaufbahn.

Einseitige Angelegenheit: Canelo dominiert Smith über zwölf Runden!
5 (100%) 23 vote[s]