Eddie Hearn: „Joshua wird immer besser – er wird Tyson Fury besiegen!“

Anthony Joshua vs Tyson Fury

Sollten Joshua und Fury ihre bevorstehenden Kämpfe gewinnen, ist eine Titel-Vereinigung für 2022 wahrscheinlich

Eddie Hearn, Promoter des IBF, IBO, WBA und WBO-Schwergewichts-Champions Anthony Joshua, ist zuversichtlich, dass sein Boxer, wenn die Zeit gekommen ist, den WBC-Champion Tyson Fury ganz sicher besiegen wird.

Eigentlich sollten die beiden Champions schon im letzten Monat in Saudi-Arabien in den Ring steigen um gegeneinander zu kämpfen – aber ein Schiedsgericht in Las Vegas entschied, dass Tyson Fury erst eine Rückkampfklausel aus dem Kampfvertrag von Fury und Deontay Wilder einhalten muss.

Der dritte Kampf zwischen Tyson Fury vs Deontay Wilder findet am 9. Oktober in der T-Mobile Arena in Las Vegas statt.

Am 25. September wird Anthony Joshua sich in Gefahr begeben, wenn er seine Titel gegen den ukrainischen Pflichtherausforderer Oleksandr Usyk im Tottenham Hotspur Stadium, London, England, verteidigt.

Joshua vs Fury

Sollten beide Champions ihre bevorstehenden Kämpfe gewinnen, steht einer vollständigen Titel-Vereinigung im Schwergewicht nichts mehr im Wege und es könnte wahrscheinlich im kommenden Jahr zu diesem Mega-Fight kommen.

Und wenn es dann zu diesem Vereinigungskampf kommt, hat Eddie Hearn keinen Zweifel am Ergebnis dieses Kampfes: „Ich glaube, AJ wird immer besser, er wird Tyson Fury klar schlagen“, sagte Hearn dem UMM-YouTube-Kanal.

„Joshua wird von vielen unterschätzt. Wenn man sich seinen Vita anschaut, muss man zurück zu Dillian Whyte gehen, er besiegt Charles Martin, er kämpft gegen Wladimir Klitschko, dann gegen Carlos Takam, dann gegen Alexander Povetkin, gegen Joseph Parker, Andy Ruiz, dann nochmal die Revanche gegen Andy Ruiz Ruiz, Kubrat Pulev und jetzt gegen Oleksandr Usyk. Das sind alles aufeinanderfolgende schwere Kämpfe auf seinem bisherigen Weg als Champion, verstehen Sie was ich meine, das ist sowas wie bei einem Weltmeister, der fünf Jahre amtiert ist aber normalerweise so.

„Anthony Joshua ist ein Super-Fighter, er wird immer besser, er braucht jetzt den ganzen Respekt der Welt um als großer Schwergewichtler akzeptiert zu werden, rechtzeitig, lasst uns ihn jetzt schätzen. Aber ich verspreche, dass er nach seiner Zeit als einer der größten Schwergewichte aller Zeiten in die Analen des Boxsports eingehen wird. Ich verspreche es. Und übrigens, er ist zudem noch ein richtiger, richtiger, liebenswerter Kerl.“

„Er reißt sich jeden Tag den Arsch auf, er lebt das richtige Leben, er will sich als Mensch und als Fighter jeden Tag verbessern und das muss man einfach respektieren.“

Eddie Hearn: „Joshua wird immer besser – er wird Tyson Fury besiegen!“
4.9 (97.78%) 27 vote[s]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here