Eddie Hearn bestätigt: „Joshua vs. Usyk am 25. September!“

In drei Monaten steigt (wahrscheinlich) das nächste WM-Spektakel in der Königsklasse! Wie Promoter Eddie Hearn nun via Social Network mitteilte, soll Schwergewichts-Weltmeister Anthony Joshua gegen Ex-Cruisergewichts-Champion Oleksandr Usyk am 25. September in den Ring steigen.

„Joshua vs. Usyk“ am 25. September in London?

Noch bis vor wenigen Wochen, schien dem vermeintlichen Unification-Kracher zwischen den beiden Schwergewichts-Champions Anthony Joshua (IBF, WBO, WBA-Super, IBO) und Tyson Fury (WBC) nichts mehr im Wege zu stehen. Am Ende sollten sich die Boxfans jedoch (vorerst) vergeblich auf jenen WM-Kracher freuen!

Denn das Management um Ex-Champion Deontay Wilder erwirkte, bekannterweise, dass das vertraglich vereinbarte dritte Gefecht zwischen ihrem Schützling und Tyson Fury nun Priorität hat (24. Juli in Las Vegas). Wie BOXEN1 bereits berichtete, hat sich in der Zwischenzeit nun auch Matchroom-Boss Eddie Hearn zu Wort gemeldet – und erklärte, dass die Verhandlungen zum Kampf zwischen Anthony Joshua und Oleksandr Usyk bereits „weit fortgeschritten“ seien.

Joshua vs. Usyk: Am 25. September soll es zum WM-Duell der beiden früheren Olympiasieger kommen!

Gestern meldete sich Promoter Hearn, der sowohl Joshua als auch Uysk unter Vertrag hat, wiederum zu Wort. „Das Datum ist der 25. September!“, ließ der britische Geschäftsmann in einem kurzen Statement via ‚Instagram‘ verlauten. Angaben zum Austragungsort machte Hearn allerdings nicht. Als Favorit gilt jedenfalls (in Fachkreisen) das „Tottenham Hotspur“-Stadion in London. Dass es nun zum Aufeinandertreffen zwischen Joshua und Usyk kommen soll, ist zumindest die wohl attraktivste Alternative.

Immerhin steht der 34-jährige Oleksandr Usyk (18-0-0, 13 Ko’s) bereits seit dem letzten Jahr als Pflichtherausforderer bei der WBO fest. Für den ukrainischen Olympiasieger von 2012 ist es somit die erste WM-Chance im Schwergewicht. Zuvor sicherte sich Usyk im Cruisergewicht alle vier bedeutenden WM-Titel, sowie die „Muhammad Ali Trophy“ bei der WBSS (World Boxing Super Series) im Juli 2018.

Eddie Hearn bestätigt: „Joshua vs. Usyk am 25. September!“
4.8 (96%) 20 vote[s]