EC-Boxen Freitag in Schnelsen

Johnson haut auf den Putz  – Hammer ganz cool

Ein Bericht von Wolfgang Weggen

Auf Fragen rattert er die Antworten schnell runter wie aus einem Maschinengewehr abgefeuert. Schwergewichtler Kevin Johnson lässt sich dann einfach nicht mehr stoppen, er ist in seinem Element. „Ich bin der King im Ring! Ich boxe überall auf der Welt, in Australien, in Europa, wie zuletzt in England. In Amerika fürchten sie mich, da bekomme ich kaum Beschäftigung. Jetzt eben gegen Christian Hammer“. Der Boxer aus Atlanta, der bereits mit Vitali Klitschko im Ring stand (Punktniederlage), haute auf der EC-Pressekonferenz schon mächtig um sich. „Christian Hammer? Das ist doch ein C-Klassen-Fighter“!

Na ja, Klappern gehört zum Handwerk. Das weiß auch EC-Star Hammer, der sich durch die Sprüche seines Gegners nicht aus der Ruhe bringen ließ: „Der redet so viel, ich hoffe, er kann am Freitag in der Messehalle Schnelsen auch noch boxen“!

Klar ist, beide Boxer haben sich sehr intensiv auf dieses Duell vorbereitet, schließlich geht es um gute Platzierungen in den Rankings. Johnson: „Ich trainiere seit meinem letzten Kampf vor eineinhalb Jahren regelmäßig. Ich habe mich nicht speziell auf  Hammer vorbereitet. Ich kenne nur ein Ziel: Ich will Weltmeister werden.“ Hat er denn schon einen Hammer-Kampf auf Video angesehen? Johnson: „Nee, brauche ich nicht, das hat mein Trainer gemacht“.

Hammer dagegen ganz cool: „Ich bin gut drauf, erzähle aber nicht so viel. Ich mache meine Arbeit im Ring, da bekommt Johnson auch meine Antwort. Für den Rest ist mein Management zuständig“.

Wie  Neu-Promoter Alexander Alekseev: „Ich mache jetzt einen interessanten Job, freue mich auf die kommende Arbeit. Natürlich brauche ich noch etwas Erfahrung. Man lernt im Leben ja nie aus – auch nicht als Boxer oder Promoter. Ich werde jedenfalls alles geben, um meine Jungs nach oben zu bringen. Die ersten Ergebnisse werden wir auch schon bald sehen“.

Manager und Veranstalter Erol Ceylan ist auch gut drauf. Er glaubt, dass die Messehalle Schnelsen (1000 Plätze) am Freitag (Beginn 18.30 Uhr) ausverkauft sein wird. „Die Fans werden 9 spannende Kämpfe sehen. Ich hoffe, dass der Hauptkampf zwischen Hammer und Johnson über die angesetzten 10 Runden geht. Ich bin sicher, Christian wird siegen“!

Das Fernsehen ist auch dabei. Eurosport überträgt ab 21 Uhr live.

Und morgen ( Donnerstag), kann Johnson noch mal nachlegen, was seine frechen Sprüche angeht. Im Hard Rock Cafe an den Landungsbrücken steigt um 15 Uhr das offizielle Wiegen.

Bewerten Sie diesen Beitrag