Duhaupas neuer EU-Champion

Französischer Schwergewichtler mit vorzeitigem Sieg gegen Finnen Rosberg

Johann Duhaupas ist neuer EU-Titelträger im Schwergewicht. Der 32-jährige Franzose besiegte am Samstag in seiner Heimatstadt Abbeville den gleichaltrigen Jarno Rosberg aus Finnland im Kampf um den zuvor vakanten EU-Gürtel.

Auf beeindruckende Art und Weise kontrollierte der 1,95 Meter große Lokalfavorit von Beginn an das Geschehen gegen den gleichgroßen Mann aus Tampere. In Runde drei folgte dann das erste Achtungszeichen: Nach einer Kombination zum Kopf ließ Duhaupas einen linken Haken zum Körper folgen, der Rosberg zu Boden schickte. Nur mit Mühe schaffte es der Rechtsausleger wieder auf die Beine und in die Rundenpause. Im nächsten Durchgang folgte dann das Ende. Nach einer rechten Schlaghand auf die Rippen machte der gleichaltrige Finne erneut Bekanntschaft mit dem Ringboden und ließ sich daraufhin auszählen. Wie sich später herausstellte, erlitt Rosberg einen Rippenbruch. Es war der nunmehr 30. Sieg im 31. Profikampf für Duhaupas. Rosberg kassierte hingegen bei seinem 16. Ringauftritt die erste Niederlage seiner Profikarriere (ein Kampf ohne Wertung).

Quelle: Sauerland Event