Druck vor WM in Wetzlar: Tyron Zeuge muss den letzten Titel verteidigen!

Tyron Zeuge / Foto: Sebastian Heger
Tyron Zeuge / Foto: Sebastian Heger

TYRON ZEUGE VS. PAUL SMITH – COUNTDOWN ZUR WM – BOXGALA AM 17.06.17, RITTAL ARENA, WETZLAR

Am Samstag (live ab 23:20 Uhr in SAT.1) muss sich Weltmeister Tyron Zeuge seinem Herausforderer Paul Smith in der Rittal Arena Wetzlar stellen. Morgen werden die beiden Kontrahenten das erste Mal (beim öffentlichen Training in Wetzlar) aufeinandertreffen. Dramatik pur ist angesagt, denn Zeuge muss nicht nur „seinen“ Titel verteidigen. Er ist auch der letzte amtierende deutsche Weltmeister. Kalle Sauerland bestätigt: „Es geht um viel mehr, als nur um einen Titel! Dass Tyron die Weltmeisterschaft verteidigt, ist für den gesamten deutschen Boxsport von immenser Bedeutung!“

Der Druck lastet auf den 25-jährigen Berliner, der damit anscheinend gut umgehen kann. Zeuge, der sich gestern beim Medientag in Schwerin den Journalisten stellte, sagt: „Ich lasse mich ganz einfach nicht unter Druck setzen. Ich bin sehr gut vorbereitet, will immer gewinnen. Ich war vor meinem ersten Profikampf leicht nervös, aber als ich den Ring gestiegen bin, war ich in meinem Element. Und so wird es auch am Samstag sein. Ich freue mich einfach auf den Kampf gegen Paul Smith.“

Der 34-jährige Engländer, der auf die Unterstützung seiner Liverpooler Fans hofft, die zahlreich erscheinen sollen, setzt voll auf die Karte „Erfahrung“. Smith: „Ich habe mehr – und vor allen Dinge auch größere Kämpfe bestritten, als Tyron Zeuge. Seine Fights gegen De Carolis und Ekpo waren nicht überzeugend.“ Im dritten Anlauf (zwei WM-Chancen gegen Arthur Abraham hatte er bereits) will Paul Smith England einen weiteren WM-Erfolg bescheren. Muss er auch! „Ich weiß, ich werde wohl mit 34 Jahren keine weitere WM-Chance erhalten“, ergänzt Smith.

Somit steht auch der Engländer enorm unter Druck. Erhöht wird dieser noch um die Wahl der „Spielstätte“ – die Rittal Arena in Wetzlar! Hier gewann, ausgerechnet Arthur Abraham, gegen den Smith zwei WM-Duelle verlor, vor elf Jahren die „Blutschlacht von Wetzlar“ gegen Edison Miranda. Kalle Sauerland: „Dieser Titel bleibt in Deutschland! Tyron Zeuge ist unsere Zukunft.“ Dessen Stern soll, wie vor elf Jahren bei Abraham, am Samstag in Wetzlar endgültig aufgehen!

Neben der WM im Super-Mittelgewicht zwischen Tyron Zeuge und Paul Smith, dürfen sich die Boxfans auf Kämpfe von Leon Bunn, Patrick Wojcicki, Stefan Härtel, Emir Ahmatovic, Denis Radovan, Albon Pervizay, Burak Sahin sowie Paul Smiths Bruder Stephen.

Tickets für die Box-Veranstaltung am 17. Juni sind bei www.eventim.de, unter der telefonischen Ticket-Hotline 01806-570044 sowie an der Abendkasse am Samstag erhältlich. 

Quelle: Team Sauerland

Druck vor WM in Wetzlar: Tyron Zeuge muss den letzten Titel verteidigen!
5 (100%) 22 vote[s]