Dirk Dzemski: „Das Ostereiersuchen fällt dieses Jahr aus!“

Rene' Friese, Dirk Dzemski, Dominic Bösel, Jörg Hohmann und Enno Werle / Foto: SES Boxing
Rene‘ Friese, Dirk Dzemski, Dominic Bösel, Jörg Hohmann und Enno Werle / Foto: SES Boxing

Die Trainingsgruppe „Bösel und Lamm“ geht ins Trainingslager in die Türkei

Am 30. April 2016 kommt die SES-Box-Gala aus der „Jahrhunderthalle Spergau“ / Leuna in der Mitte von Mitteldeutschland

Der Hauptkampf:

Die WBO-Nummer 1 Dominic Bösel geht volles Risiko und setzt seine Titel gegen den

ungeschlagenen „95%-Ko-König“ Denis Liebau auf Spiel

Zweiter Hauptkampf:

Der nächste Anlauf für das Rematch – im zweiten Kampf wird die Entscheidung gesucht! Deutsche Meisterschaft in Weltergewicht: Felix Lamm vs. Philipp Schuster

Nach dem „knüppelharten Programm“, das die beiden SES-Boxer Dominic Bösel und Felix Lamm aus dem „Team Deutschland“ in der letzten Woche in den Höhen des Bayrischen Waldes absolvierten, geht SES-Trainer Dirk Dzemski nun eine Woche „in die Wärme“. Am Samstag beginnt für das Team eine Trainingswoche in Antalya /Türkei. Urlaub über Ostern? Mitnichten, denn auch in der Türkei wird unter idealen Umständen das harte Trainingskonzept von Dirk „Gnadenlos“ Dzemski fortgesetzt, um Dominic Bösel und Felix Lamm auf ihre brisanten Kämpfe am 30. April in der „Jahrhunderthalle Spergau“/Leuna vorzubereiten.

Felix Lamm gegen Philipp SchusterDirk Dzemski: „Das Ostereiersuchen fällt für Dominic Bösel und Felix Lamm in diesem Jahr aus! Nach unserem extrem harten Trainingslager im Bayrischen Wald wird die anstehende Trainingswoche in Antalya ähnlich hart und ist die ideale Vorbereitung „in der Wärme“ auf die anschließende Zeit des Sparrings in Magdeburg. Es bleibt unser Grundsatz: besondere Gegner in entscheidenden Kämpfen, wie gegen Denis Liebau und auch Philipp Schuster, brauchen eben besondere Maßnahmen!“

Der MDR wird diese „SES-Box-Gala“ in seiner Sendung „SPORT im Osten – Boxen live“ aus der „Jahrhunderthalle Spergau“/Leuna übertragen!

Eintrittskarten für diese „SES-Box-Gala“ am 30. April 2016 sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.eventim.de sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 erhältlich.

Dirk Dzemski: „Das Ostereiersuchen fällt dieses Jahr aus!“
5 (100%) 23 vote[s]