Dillian Whyte vs. Oscar Rivas – Das offizielle Wiegen

Foto: Mark Robinson

Morgen Abend kommt es in der Londoner O2 Arena zum Aufeinandertreffen zwischen Dillian Whyte und dem ungeschlagenen Kolumbianer Oscar Rivas. Der Interims-WM-Titel der WBC wird dabei für die Schwergewichtler auf dem Spiel stehen. 

Whyte deutlich schwerer als zuletzt

Es war eine vorher nicht wahrnehmbare Aggressivität zu spüren, als Dillian Whyte (25-1-0, 18 KOs) und Oscar Rivas (26-0-0, 18 KOs) sich beim heutigen Wiegen gegenüberstanden. Beide Boxer scheinen es nicht mehr abwarten zu können, morgen Abend in den Ring zu steigen. Ein spannendes Duell, der Sieger bekommt einen Titelkampf gegen WBC-Champion Deontay Wilder garantiert. Dementsprechend war es interessant zu sehen, wie sich die Whyte und Rivas auf der Waage präsentieren würden. 

Foto: Mark Robinson

Etwas überraschend war das Gewicht des Heimboxers. Mit 117,5 kg zeigte sich Whyte fast 6 kg schwerer als noch im Dezember, als er Landsmann Dereck Chisora brutal in Runde 11 ausknocken konnte. Will der Brite womöglich seine zusätzlichen Pfunde nutzen, um noch mehr Kraft in seine Schläge zu packen und Rivas früh zu stoppen? Letzterer brachte mit 108,5 kg ebenfalls ein höheres Gewicht als zuletzt, wenn auch weniger gravierend. 

Foto: Mark Robinson

Nun müssen die Boxer in den letzten 24 Stunden kühlen Kopf bewahren und morgen dann ihre Top-Leistung abrufen. Ob sie dies können, erfährt man ab 19 Uhr auf Streaming-Sender DAZN, die das Event auf die Bildschirme bringen werden. 

Video vom Wiegen:

Dillian Whyte vs. Oscar Rivas – Das offizielle Wiegen
4.8 (95.67%) 60 vote[s]