Devin Haney vs. Zaur Abdullaev – Das offizielle Wiegen

Foto: Ed Mulholland/Matchroom Boxing USA

In der Nacht auf Samstag (DAZN überträgt live ab 03:00 Uhr) boxen Devin Haney und Zaur Abdullaev in New York um den WBC Interims-Titel im Leichtgewicht. 

Zwischenstation für Supertalent Haney?

Das Box-Wochenende startet explosiv. Im New Yorker Madison Square Garden Theater treffen die ungeschlagenen Leichtgewichtler Devin Haney (22-0-0, 14 KOs) aus den USA und Zaur Abdullaev (11-0-0, 7 KOs) aus Russland aufeinander. Für sie steht der vakante Interims-WM-Titel nach Version der WBC auf dem Spiel – es ist das Ticket für einen vollwertigen WM-Kampf gegen keinen geringeren als Vasyl Lomachenko. Haney wird allerdings im Falle eines Sieges heute Nacht noch einen Zwischenschritt einlegen. Geplant ist, dass er in zwei Monaten im Rahmen des Rematches der YouTuber KSI und Logan Paul in Los Angeles wieder in den Ring steigt. Die ideale Chance für Abdullaev, dem 20-Jährigen ein Bein zu stellen. 

Foto: Ed Mulholland/Matchroom Boxing USA

Beim offiziellen Wiegen gaben sich beide Boxer keine Blöße. Das Gewichtslimit von 61,235 kg konnten sowohl Haney als auch Abdullaev unterschreiten. Einer der Männer wird am Ende seine 0 im Kampfrekord verlieren, in solchen Fällen geht es meist besonders verbissen im Seilgeviert zur Sache. Die Boxfans können sich also auf einen sehenswürdigen Main Event einstellen, der dem US-Amerikaner Haney womöglich den endgültigen Durchbruch beschert. 

Foto: Ed Mulholland/Matchroom Boxing USA

Video vom Wiegen:

Devin Haney vs. Zaur Abdullaev – Das offizielle Wiegen
5 (100%) 16 vote[s]