Deutsches Rematch: Felix Lamm vs. Philipp Schuster II

Lamm vs. Schuster II
Foto: Team SES

Am Samstag steigt in Spergau bei Leipzig die nächste SES-Box-Gala. Neben dem Hauptkampf zwischen WBO-Interconti -und WBA-Continental-Champion Dominic Bösel, wird die deutsche Boxwelt vor allem auf einen Kampf besonderes Augenmerk legen: es ist das Rematch zwischen SES-Boxer Felix Lamm und dem Hallenser Philipp „Panzer“ Schuster.

Nur Unentschieden nach 10 harten Runden bei erster Begegnung

Foto: Team SES
Foto: Team SES

Am 19. September vergangenen Jahres standen sich die beiden 26-jährigen das erste mal im Ring gegenüber und sorgten mit ihrer Performance für durchweg positive Stimmen bei den Boxfans. Man könnte der Ansetzung von damals sogar das Prädikat „bester deutscher Kampf 2015“ verleihen, so stark haben die beiden Boxer um den Deutschen Meistertitel im Weltergewicht gefightet.

Zum damaligen Zeitpunkt war Lamm bereits der Titelträger und wollte seinen Gürtel verteidigen. Zwar gelang ihm das, jedoch nicht so deutlich, wie erhofft: die Punktrichter werteten den Kampf nämlich als „Draw“ – unentschieden! Dennoch war die Leistung der beiden Nachwuchsboxer auf einem hohen Niveau. Nicht nur konditionell zeigten sie, was sie auf dem Kasten haben, auch boxerisch war der Kampf ein Augenschmauß.

Große Erwartungen an Rückkampf Schuster vs. Lamm

lamm_panzer
Foto: Team SES

Schon vor der zweiten Ansetzung rasseln die Säbel. Lamm zerlegte zum Fototermin bei einer großen Zeitung provokant einen Panzer, brachte die Panzerkette dem kleinen „Panzer“ zur gemeinsamen Pressekonferenz mit. Dessen Vater Uwe Schuster lies wie gewohnt lautstark Luft ab und wollte klarmachen, dass man sich vom „Lämmchen“ nicht einschüchtern lässt: „Das war ein chinesischer Panzer, in Spergau bekommst du es mit einem deutschen Panzer zu tun!“

Bereits am Abend des 19. September 2015 ging ein Raunen durchs Leipziger Publikum. Unmut machte sich vor allem auf Seiten der Schusters breit. Vater Uwe aka „Commander“ protestierte lautstark, unterstellte sogar ein klares Fehlurteil, als der Referee die Arme beider Boxer zum Draw erhob. Logisch also, dass ein Rückkampf stattfinden muss. Dieser war einst für den 23. Januar in Halle/Saale geplant und wäre damit sogar ein Heimspiel für „Panzer“ Philipp Schuster gewesen, jedoch verletzte sich der Weltergewichtler und musste kurzfristig absagen.

Felix Lamm vs. Jan HolecErsatz für Lamm wurde mit dem Tschechen Jan Holec schnell gefunden. Felix Lamm dominierte seinen Widersacher über 10 Runden hinweg nahezu mühelos, sicherte sich damit den Internationalen Deutschen Meister-Titel im Superleichtgewicht – seiner eigentlichen Gewichtsklasse. Nun kann der Doppel-Titelträger jedoch endlich wieder gegen Philipp Schuster in den Ring zurückkehren. Wer der bessere ist, soll dann ein für alle mal klargestellt werden.

Die Erwartungen an das Rematch sind verständlicherweise hoch, hoffen doch alle, dass der Kampf noch mehr Spannung versprechen wird, als die erste Ansetzung. „Wir lassen es krachen. Dafür werde ich sorgen“, kündigte Vater und Trainer von Philipp Schuster Uwe an.

Felix Lamm oder Philipp Schuster – wer wird sich behaupten?

Foto: Facebook Felix Lamm
Foto: Facebook Felix Lamm

Damit das zweite Aufeinandertreffen keine Fragen mehr offen lässt, hat sich SES-Boxer Felix Lamm anders als sonst vorbereitet. Zusammen mit Stallkollege und Hauptkämpfer des Abends Dominic Bösel, absolvierte er je ein Trainingslager im bayrischen Wald und in der Türkei, damit sich die beiden „komplett aufs Training fokussieren“ können, wie Lamm uns mitteilte.

Neben Sparringseinheiten mit Boxern von „La Familia“, absolvierte Lamm zudem ein Sparring mit der deutschen Nummer 1 im Weltergewicht und IBO Intercontinental Meister Rico Müller. „Das Sparring mit Rico war klasse. Er ist physisch und boxerisch natürlich eine andere Liga als Philipp.“, so Lamm. Dass auch Felix selbst eine andere Liga als Philipp Schuster ist, möchte er am Samstag in Spergau beweisen: „Es ist Zeit, dass wir das klären. Dann geht einer mit einem Grinsen nach Hause. Und einer mit dem hängenden Kopf. Aber das ist nicht schlimm. Die Schusters haben es nicht weit nach Halle…“

Dass Felix Lamm der technisch bessere Boxer, als der ständig im Vorwärtsgang agierende Schuster ist, weiß auch sein Trainer. „Wenn Felix alles abruft, was er im Training zeigt, hat Philipp keine Chance“, so Dirk Dzemski über den mehrfachen deutschen Amateurmeister Lamm.

Nach Titelverteidigung zurück ins Superleichtgewicht

Nach der Titelverteidigung möchte Felix Lamm zurück ins Superleichtgewicht wechseln. „Ich sehe mich international im Superleichtgewicht stärker.“ Welche Fights er hier im Kopf hat und ob man ein Duell mit Petko-Boxer Bebraham erwarten darf, wollte er nicht verraten.

deniz_ilbay_freddie_roachDass das deutsche Superleichtgewicht auch international gefragt ist, zeigte zuletzt sein Freund Deniz Ilbay. Dieser boxte zwar im Weltergewicht, lieferte aber einen beherzten Fight im Mekka des Boxens, Las Vegas, ab. Am Ende jedoch verlor er nach Punkten. „Ich bin echt stolz auf Deniz, dass er gegen so einen starken Mann so einen tollen Kampf ablieferte!“, sagte uns Felix im Interview. Warum Boxdeutschland jedoch mehr Freude an den schweren Gewichtsklassen findet, weiß er nicht. Sicher ist aber, dass „so langsam Schwung“ reinkommt.

Größenwahnsinnig ist Lamm, der von Beruf Boxer ist, jedoch im Vergleich zu manch anderen seiner Box-Kollegen nicht: „Für mich zählt erstmal nur der Kampf am Samstag, auf den ich mich konzentrieren muss. Was danach passiert, steht noch in den Sternen.“ Und genau diese Zurückhaltung ist es, die den deutschen so symphatisch macht.

Am Samstag möchte er seinen Fans zeigen, dass er mehr kann, als er im ersten Kampf gezeigt hat und sich für neue Herausforderungen empfehlen. Wir wünschen alles Gute!

Der MDR überträgt live ab 22:50 Uhr.

Felix Lamm vs. Philipp Schuster II - Wer gewinnt?

  • Punktsieg Lamm (44%, 11 Votes)
  • KO-Sieg Lamm (20%, 5 Votes)
  • Punktsieg Schuster (20%, 5 Votes)
  • KO-Sieg Schuster (8%, 2 Votes)
  • Draw - Unentschieden (8%, 2 Votes)

Abgegebene Stimmen: 25

Loading ... Loading ...