Deutsche WM: Wird Brähmer vs. Krasniqi zum Klassiker?

Brähmer vs. Krasniqi

Es ist Kampfwoche und wir stehen vor einer „deutschen“ Weltmeisterschaft! Am Samstag (ab 22:35 Uhr live in SAT.1) treffen in der seit Wochen restlos ausverkauften StadtHalle Rostock Titelverteidiger Jürgen Brähmer (Schwerin) und Herausforderer Robin Krasniqi (München) aufeinander. Ein WM-Kampf zwischen zwei in Deutschland beheimateten Boxern kommt nicht häufig vor. Wenn es doch einmal passiert, ist das Interesse enorm groß. So auch dieses Mal. Ob der Kampf später auch in die „Klassiker“-Kategorie aufgenommen wird, wird sich am Samstag zeigen.

Hier nun ein Rückblick auf einige der größten „deutschen“ WM-Duelle der letzten 20 Jahre:

Henry Maske vs. Graciano Rocchigiani I u. II (1995): “Gentleman-Boxer” vs. „Bad-Boy“ – das als „Frage der Ehre“ proklamierte Aufeinandertreffen fand in zwei Kapiteln statt. In Teil Eins trieb Rocchigiani mit seinem aggressiven Kampfstil den sichtlich überraschten Maske noch vor sich her. Trotzdem musste er sich am Ende hauchdünn nach Punkten geschlagen geben. Ohne zu zögern gab Maske, seinem Image entsprechend, „Rocky“ umgehend die Chance zur Revanche. Doch diesmal war der Schützling von Manfred Wolke perfekt auf den Stil seines Gegners eingestellt und besiegte Rocchigiani klar nach Punkten, sodass keine Fragen offen blieben.

Dariusz Michalczewski vs. Graciano Rocchigiani I u. II (1996, 2000): Wieder einmal war Rocchigiani involviert und erneut kam es zu einem fragwürdigen Urteil im ersten Kampf. Der Herausforderer aus Berlin zog „Tiger“ Michalczewski am Millerntor in St. Pauli bis Runde sieben geradezu die Zähne, bevor er wegen Nachschlagens vom Ringrichter disqualifiziert wurde. Auf ein Rematch mussten Rocchigiani und die Box-Fans bis zum Jahr 2000 warten. Doch wie schon gegen Maske sah „Rocky“ im zweiten Fight kein Land gegen den Champion, unterlag gegen Michalczewski vorzeitig in Runde zehn.

Arthur Abraham vs. Robert Stieglitz I, II u. III (2012, 2013, 2014): Die erste und bisher einzige WM-Trilogie zwischen zwei deutschen Boxern stand für Spannung pur. Zunächst entthronte Abraham durch einen Punktsieg Stieglitz, bevor sich dieser den WM-Titel sieben Monate später zurückholte. Duell Nummer Drei brachte nicht nur den ersten Niederschlag (Abraham schickte Stieglitz in der zwölften Runde zu Boden), sondern den erneuten Titelwechsel.

Ob auch Brähmer vs. Krasniqi zu einem mehrteiligen Vergnügen wird oder ob der erfahrene Champion kurzen Prozess mit seinem jüngeren Herausforderer macht, wird die „Stunde der Wahrheit“ zeigen – am Samstag ab 22.35 Uhr live in SAT.1!

Quelle: Sauerland Event / Foto: Sebastian Heger

Deutsche WM: Wird Brähmer vs. Krasniqi zum Klassiker?
5 (100%) 22 vote[s]