Deutsche Meisterschaft (BDB) mit Howik Bebraham im 2. Profikampf

Alexander Petkovic, Howik Bebraham und Tobias Drews / Foto: Petko´s LMS Boxpromotion
Alexander Petkovic, Howik Bebraham und Tobias Drews / Foto: Petko´s LMS Boxpromotion

Box-Gala am 16. Januar 2016 in den Bavaria Filmstudios München mit sechs Titelkämpfen

Uneingeschränkt Zustimmung finden Alexander Petkovic und Nadine Rasche von Petko´s LMS Promotion mit ihren schlagstarken Angeboten: der Vorverkauf für die Box-Gala am Samstag, 16. Januar, 17.30 Uhr, im Studio 9 der Bavaria Filmstudios in München hat bereits begonnen, so dass die begehrten Eintrittskarten noch unterm Weihnachtsbaum als Geschenk liegen können.

„Das wird eine einmalige Gala,“ verspricht Petkovic, dem es gelungen ist, für den Kampfabend gleich sechs Titelkämpfe für seine Schützlinge zu ersteigern. „Das hat es in Deutschland so noch nicht gegeben,“ sagt der Trainer und Promoter. Einmalig dürfte auch sein, dass ein Boxer bereits bei seinem zweiten Profikampf um die Deutsche Meisterschaft boxen darf. Bei Neu-Profi Howik „der Löwe“ Bebraham ist dies der Fall. Allerdings weist eines der Aushängeschilder aus Petkos Box-Gym in Dachau auch eine hervorragende Amateurbilanz aus mit mehr als 150 Kämpfen. Der frühere Liga-Boxer des TSV 1860 München wird seine Titelchance gegen den amtierenden internationalen Deutschen Meister Ahmet Cicek aus Pfungstadt bekommen.

Der Deutsch-Türke hat sich den Titel zuletzt durch einen ko-Sieg geschnappt. Trainiert wird Cicek von Mike Culcay, dem Bruder und Trainer von Weltmeister Jack Culcay. „Das wird schwer, aber Howik wird so gut vorbereitet wie noch nie in den Ring klettern,“ ist sich Petkovic sicher. Konditionstrainer Alfred Segerer ist ebenfalls voll des Lobes für „den Löwen“. Howik hat zuletzt in der Höhenluftkammer auf 3000 Meter den Kilometer jedes Mal weit unter drei Minuten gelaufen. Und dies achtmal in Folge bei einer Geschwindigkeit von 22km/h…

Der komplette Kampfabend, mit geplanten elf Kämpfen, wird live auf ranFIGTHING.de, der neuen Kampfsport-Arena von ProSiebenSat.1, übertragen. Eine Zusammenfassung der Gala ist auch in SAT.1 zu sehen.

Tickets sind erhältlich an allen bekannten VVK-Stellen, bei www.muenchenticket.de und unter der Ticket-Hotline +49 176 24156141.

Quelle: Petko´s LMS Boxpromotion