Dereck Chisora vs. Carlos Takam ebenfalls auf der Whyte vs. Parker Undercard

chisora-takam-collageGestern berichteten wir bereits über die ersten Kämpfe des Rahmenprogramms am 28. Juli, nun folgt noch ein richtiger Kracher.

Chisora vs. Takam – Möglicher „Showstealer“?

Als am gestrigen Donnerstag bekanntgegeben wurde, dass Kell Brook und Katie Taylor im Rahmen der Veranstaltung in der Londoner O2 Arena antreten würden, waren die Reaktionen durch die Bank nicht allzu überwältigend, zu unbekannt die Gegnerschaft der beiden. Es war klar, dass Promoter Eddie Hearn noch ein richtiges Brett würde liefern müssen. Zwar wurde es am Ende kein WM-Kampf, wie in den letzten Tagen vermutet wurde, dafür beschert man uns jetzt ein schönes Duell im Schwergewicht, welches durchaus das Potenzial hat, die Show zu stehlen. Der stets toughe Dereck Chisora, der immer wieder für eine Überraschung gut ist, trifft auf einen der letzten Gegner Anthony Joshuas, den Franzosen Carlos Takam.

Kritiker werden auf Chisoras Kampf im November verweisen, wo „Del Boy“ dem Bochumer Schwergewichtler Agit Kabayel im feinen Monaco nach Punkten unterlag, jedoch wurde der 34-jährige Brite mehr als einmal bereits abgeschrieben und meldete sich dann eindrucksvoll zurück. So sahen ihn z. B. viele nach seiner Niederlage gegen Kubrat Pulev im Mai 2016 als klaren Außenseiter gegen Dillian Whyte, nur um sich mit diesem dann eine denkwürdige Schlacht zu liefern, die Chisora nur sehr umstritten nach Punkten verlor. Hat er am 28. Juli mehr Glück, ist Chisora mit einem Schlag wieder mittendrin in den obersten Gefilden der schweren Jungs.

Auf Carlos Takam hatte im Oktober letzten Jahres auch niemand einen Pfifferling gesetzt, als der 37-jährige Olympia-Teilnehmer von 2004 als später Ersatz für den verletzten Kubrat Pulev auf Superstar Anthony Joshua traf. Zwar konnte er „AJ“ nie wirklich an den Rand einer Niederlage bringen, doch mit seinem beweglichen Oberkörper und seinen Fähigkeiten im Infight zog er die aktuelle Nr. 1 im Schwergewicht in die hinteren Runden und brachte immer wieder gute Aktionen ins Ziel bringen. Lediglich ein verfrühter Abbruch des Ringrichters Phil Edwards verhinderte, dass Takam als erster Boxer überhaupt mit Joshua über die Runden ging. Mit einem Erfolg über Chisora rechnet sich Carlos Takam mit Sicherheit aus, einen weiteren WM-Kampf zu erlangen – dieses Mal mit längerer Vorbereitungszeit.

Dereck Chisora vs. Carlos Takam ebenfalls auf der Whyte vs. Parker Undercard
5 (100%) 2 vote[s]