„Der letzte Kampf einer Legende?“ WBA-WM: PACQUIAO vs. SPENCE

In der Nacht zu Sonntag, 22. August, live auf YouTube bei fighting.de

Es könnte sein letzter Kampf sein: Box-Legende Manny Pacquiao will es noch einmal wissen und tritt am 22. August, in der Nacht zu Sonntag, in Las Vegas gegen den kubanischen WBA-Super-Champion im Weltergewicht, Yordenis Ugas, an. In seinem 72. Kampf will sich der „PacMan“ seinen 13. Weltmeistertitel holen. Ursprünglich sollte Pacquiao gegen WBC- und IBF-Weltmeister Errol Spence Jr. antreten, der musste aufgrund eines Netzhautabrisses absagen.

Manny Pacquiao, Yordenis Ugas

Mit 42 Jahren zählt Pacquiao immer noch nicht zum alten Eisen, im Gegenteil: Sein Trainer Freddie Roach schwärmt von der exzellenten Kondition seines Schützlings. Täglich trainiert er drei Stunden im Gym. »Manny lebt für die Herausforderung und den Wettbewerb«, so Star-Coach Roach. Daran hat sich auch nach 71 Duellen (62 Siege, 2 Unentschieden, 7 Niederlagen) und geschätzten ca. 450 Millionen Dollar an Kampfbörsen nichts geändert. Pacquiao war in seiner glanzvollen Karriere Champion in acht verschiedenen Gewichtsklassen.

Auf einer Pressekonferenz erklärte Pacquiao: „Alles steht auf dem Spiel, denn dies könnte vielleicht mein letzter Kampf sein.“

Manny Pacquiao und Yordenis Ugas Face to Face bei der letzten Pressekonferenz in Las Vegas.

Pacquiao gewann den WBA-Titel 2019 gegen Keith Thurman, konnte ihn aber aufgrund seiner politischen Aktivitäten nicht verteidigen. Ende Januar wurde ihm der Gürtel dann aufgrund von Inaktivität entzogen und Ugas auf die Position des Super-Champions gehoben. Jetzt will Pacquiao sich den Titel zurückholen.

Der märchenhafte Weg Pacquiaos vom Schulabbrecher zum Multimillionär ist einmalig. In seiner Heimat, den Philippinen, ist Pacquiao einer der reichsten und einflussreichsten Männer. 2016 wurde er als Abgeordneter in den Senat gewählt und wird sogar immer wieder als Kandidat für eine Präsidentschaft gehandelt. Wer mehr über den „PacMan“ erfahren will, der findet auf YouTube bei Fighting.de ein ausführliches Portrait über den philippinischen Nationalhelden.

Manny Pacquiao und Ugas vor ihrem großen Kampf.

Deutschlands größtes Kampfsportportal FIGHTING.de überträgt den Kampf live und exklusiv in Deutschland. Für Premium-Kanalmitglieder (9,99 € / Monat, monatlich kündbar) von FIGHTING.de ist der Kampf inklusive, alternativ kann er für 19,95 € als Pay-Per-View bei FIGHT24.de gebucht werden.

Alle Infos rund um den Kampf finden Sie auch auf FIGHTING.de.

Text: fifghting.de

Pacquiao vs Ugas Fight-Poster
„Der letzte Kampf einer Legende?“ WBA-WM: PACQUIAO vs. SPENCE
5 (100%) 3 vote[s]