Deontay Wilder vs. Tyson Fury 3: Infos zur Übertragung, Stream und Uhrzeit

DAZN überträgt den dritten Teil des Schwergewichts-Thrillers um die WBC Weltmeisterschaft zwischen Tyson Fury und Deontay Wilder. Der Kampf steigt in der Nacht vom 9. auf den 10. Oktober für alle Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz live und exklusiv auf DAZN.

Nächster Schwergewichtshammer live auf DAZN: Wilder vs. Fury III

DAZN überträgt in der Nacht vom 9. auf den 10. Oktober für alle Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz den nächsten Schwergewichts-Kracher zwischen WBC-Weltmeister Tyson Fury und Herausforderer Deontay Wilder live und exklusiv. In der T-Mobile Arena in Las Vegas, dem „Mekka des Boxsports“, steigen die beiden Kontrahenten bereits zum dritten Mal um den Weltmeistertitel der WBC gegeneinander in den Ring.

Die große Box-Nacht beginnt auf DAZN um 03:00 Uhr nachts mit der Undercard. Die Einstimmung auf den Hauptkampf mit Vorberichten und Analysen startet um 04:45 Uhr.

DAZN-Experte Bernd Bönte ist auch diesmal wieder dabei

Nach dem hochklassigen WM-Kampf zwischen Anthony Joshua und Oleksandr Usyk vor zwei Wochen, können sich alle Fans nun auf das nächste Highlight im Schwergewicht freuen. Mit Tyson Fury und Deontay Wilder stehen sich dabei zwei alte Bekannte gegenüber. Der erste Kampf im Dezember 2018 endete Unentschieden, es folgte eine Wilder-Niederlage im Rückkampf. Nach dem geplatzten Titel-Vereinigungskampf zwischen Tyson Fury und Anthony Joshua, kommt es nun zum dritten Aufeinandertreffen des WBC-Champions mit Wilder, um den Anspruch auf den Gürtel ein für alle mal zu klären.

Fans können sich bei DAZN auf ein bewährtes Trio freuen, das den Kampf begleiten wird: Uli Hebel, Andreas Selak und der langjährige Klitschko-Manager Bernd Bönte, die Stimme des Boxens aus den 90er-Jahren, sind auch diese Woche wieder dabei. Die Vorkämpfe werden ab 3 Uhr nachts von Sebastian Hackl kommentiert, mit Experte Elias Stefanescu an seiner Seite.

Peter Kadiru (Schwergewicht, l.) und Manager Bernd Bönte
© Torsten Helmke

„Ich freue mich, den nächsten Mega-Fight auf DAZN am Mikro zu begleiten. Tyson Fury und Deontay Wilder überziehen sich seit Wochen mit übelsten Beleidigungen und haben jeweils den eigenen KO-Sieg vorhergesagt. Wilder ist sicherlich seit Mike Tyson der härteste Puncher im Schwergewicht, wurde im letzten Kampf aber vom Ringfuchs Fury klar dominiert. Mit neuem Coach und neuer Taktik hat Wilder für den Fight nun angekündigt, Fury ohne WM-Gürtel wieder nach England zurückzuschicken. Die psychologische Kriegsführung beider hat längst begonnen – ich erwarte einen in jeder Hinsicht spektakulären Fight“, sagt Bernd Bönte, DAZN-Experte.

Zur Einstimmung auf den Mega-Fight zeigt DAZN auch die Pressekonferenz und das Wiegen live. Genaue Uhrzeiten werden noch kommuniziert. Außerdem können sich Fans noch einmal die ersten beiden Kämpfe der Trilogie auf der Plattform ansehen.

Text: DAZN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here