Deniz Ilbay siegt gegen starken Angelo Frank nach Punkten

Deniz Ilbay bleibt GBU-Weltmeister im Weltergewicht (Foto: Sebastian Heger)
Deniz Ilbay bleibt GBU-Weltmeister im Weltergewicht (Foto: Sebastian Heger)

Es war ein mit Spannung erwarteter Kampf zweier deutscher Weltergewichtler um die GBU-Krone: der Kampf zwischen Angelo „Europa“ Frank und Deniz „El Pistolero“ Ilbay, der in den vergangenen Wochen die deutsche Boxszene beschäftigte. Auch die beiden Protagonisten sorgten im Vorfeld für allerlei Gesprächsstoff.

Ilbay startet mit gewohnt hohem Tempo

Ilbay startete den Kampf aus der Ringmitte und baute den Kampf mit seinem Jab auf. Mit seiner schnellen Führhand konnte Ilbay in der ersten Runde Treffer setzen. Frank, der als Angriffsboxer gilt, konnte einige Schläge entgegensetzen, musste in Runde 1 jedoch mehr Treffer nehmen als Ilbay, welcher die erste Runde für sich entscheiden konnte.

In der zweiten Runde konnte Frank dem schnellen Ilbay mehr entgegnen und ihn einige Male in den Rückwärtsgang zwingen. Ilbay konnte dennoch weiter gezielte Haken setzen und mit seiner Schnelligkeit punkten. In Runde 3 gelang es Frank erneut, Ilbay an den Seilen zu stellen und ihn mit Schlägen einzudecken. Ilbay musste hier einige Treffer nehmen, konnte sich jedoch rausbewegen und kontern. Insgesamt war Frank in der dritten Runde der Mann mit leichten Vorteilen, weswegen man ihm diese Runde durchaus zusprechen kann.

Angelo Frank vs. Deniz Ilbay: Werbung für den deutschen Boxsport!

El Pistolero vor dem Walk In gegen Angelo Frank (Foto: Sebastian Heger)
El Pistolero vor dem Walk In gegen Angelo Frank (Foto: Sebastian Heger)

Durchgang 4 startete mit weiterhin hohem Tempo. Ilbay stellte erneut unter Beweis, dass sein Kampfname „El Pistolero“ gerechtfertigt ist. Mit schnellen Kombinationen setzte er Frank zu und konnte zudem mit sehr schönen Meidbewegungen glänzen. Im Verlauf des Kampfes wurde Frank, der bereits ein erfolgreicher Amateur war, im Infight stärker und konnte wichtige Treffer bei Ilbay setzen. Dieser war zwar nicht mehr ganz so schnell auf seinen Beinen, brachte aber dennoch blitzschnelle Jabs, mit welchen er Frank sehr gut treffen konnte.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte des GBU WM-Kampfes boxten beide Weltergewichtler weiterhin mit hohem Tempo und lieferten den Zuschauern in der Potsdamer MBS Arena und den Fans an den TV-Bildschirmen einen packenden Kampf. Frank gelang es immer wieder, Ilbay an den Seilen zu stellen und mit Schlägen zum Körper und Kopf einzudecken. Dieser fightete zwar mit, jedoch wäre es ihm besser geraten gewesen, sich von den Seilen und damit den Schlägen Franks wegzubewegen. Der „Wikinger“ Frank wirkte zunehmend immer stärker, setzte gute Konter und bereitete Ilbay sichtlich mehr Probleme als zu Beginn des Kampfes. So konnte sich der Sohn einer Zirkusfamilie auch die 8. Runde sichern.

Auch die 9. Runde war eine Runde für den Weltergewichtler des Wiking Boxteams. Frank baute die Runde mehr und mehr auf und erhöhte den Druck auf Ilbay immer weiter. So konnte er vor allem zum Ende dieser 9. Runde klare Treffer setzen, welche bei Ilbay sichtlich Wirkung zeigten. In Runde 10 drehte Ilbay erneut auf. Beide Boxer zeigten weiter ein starkes Tempo! Ilbay konnte gegen Ende der 10. Runde harte Körpertreffer bei Frank setzen, welcher nur mit Mühe nicht zu Boden musste.

Nachdem Ilbay Runde 10 für sich entscheiden konnte, machte der Kölner auch zu Beginn der 11. gleich wieder Druck und „jagte“ Frank im Rückwärtsgang durch den Ring. Deniz Ralf Ilbay schien wieder voll im Rennen zu sein, baute wieder Druck auf und setzte die klareren Treffer, ehe es zur zwölften und letzten Runde kam.

Nachdem beide das Shake Hands zur letzten Runde augenscheinlich nicht wollten, fighteten sie wie auch die Runden zuvor zur Freude der Zuschauer weiter. Frank schaffte es erneut, Ilbay zu stellen und ihn in der Ringecke zu halten. Ilbay musste erneut starke Treffer nehmen, konnte jedoch auch einige Konter setzen. Beide schenkten sich bis zum Schlussgong absolut nichts und zeigten deutschen Boxsport auf hohem Niveau!

Nachdem keiner der beiden den Kampf vorzeitig beenden konnte, werteten die Punktrichter mit 118:114, 117:113, 117:115 einstimmig für den alten und neuen Weltmeister nach Version der GBU im Weltergewicht Deniz Ralf Ilbay!

Deniz Ilbay siegt gegen starken Angelo Frank nach Punkten
3.9 (77.02%) 47 vote[s]