Culcay brennt auf Heimspiel!

Jack Culcay trifft auf Maurice Weber

Halb-Mittelgewichtler bereit für WM-Kampf am 9. Mai in Frankfurt!

Jack Culcays Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Kein Wunder, hat der Amateur-Weltmeister von 2009 doch in zehn Tagen die Möglichkeit, sich auch bei den Profis den WM-Titel zu sichern. In der ausverkauften Frankfurter Festhalle erwartet der Schützling von Ulli Wegner mit Maurice Weber einen Gegner, der wie er vor der Chance seines Lebens steht!

Culcay: „Das Training verläuft bisher wie geplant. Ich habe schon seit Wochen mein Wettkampfgewicht von knapp 70 Kilogramm. Aktuell absolviere ich die entscheidenden Sparringseinheiten und gehe mit Coach Wegner die Kampftaktik durch. Ich kann den 9. Mai kaum mehr abwarten!“

Von der Form Culcays konnte sich zuletzt auch ein Team des übertragenden Fernsehsenders SAT.1 ein Bild machen, der das WM-Duell um den WBA-Gürtel im Super-Weltergewicht direkt nach dem Hauptkampf von Felix Sturm gegen Fedor Chudinov ausstrahlt.

Culcay: „Ich will den Fans am TV, besonders aber den Zuschauern in der Festhalle etwas bieten. Das wird mein erster Profikampf nahe meiner Heimat Darmstadt werden – mehr Grund zur Motivation brauche ich nicht!“

„Golden Jack“ fühlt sich also bereit für den großen Kampf. Einen Anspruch, den er auch an seinen Gegner hat. Culcay: „Maurice Weber hat bei der ersten Pressekonferenz gesagt, dass er mehr als 100 Prozent geben muss, um mich zu schlagen. Ich wünsche mir, dass das nicht nur leere Versprechungen sind. Frankfurt erwartet einen großen Kampf und dazu gehören zwei starke Boxer!“

Quelle (Text/Foto): Sauerland Event

Culcay brennt auf Heimspiel!
5 (100%) 17 vote[s]