Christina Hammer sichert sich Weltmeistertitel des WBC

Foto: Konstantinos Sarigiannidis
Foto: Konstantinos Sarigiannidis

Am Samstag Abend konnte sich Petko-Neuzugang Christina Hammer im Hotel Dolce Munich in Unterschleißheim einen weiteren WM-Titel sichern.

Christina Hammer siegt gegen Kali Reis nach Punkten

Foto: Konstantinos Sarigiannidis
Foto: Konstantinos Sarigiannidis

In einem auf 10 Runden angesetzten Titelvereinigungskampf im Mittelgewicht, standen sich am Samstag Abend die 26-jährige WBO-Weltmeisterin Christina Hammer und die 4 Jahre ältere WBC-Weltmeisterin Kali Reis gegenüber. Beide Boxerinnen trafen sich bereits im Mai des vergangenen Jahres im Ring. Damals konnte Hammer ihren WBO-Weltmeistergürtel erfolgreich nach Punkten verteidigen, musste aber in der letzten Runde zu Boden.

Kali Reis konnte sich ein knappes Jahr später, im April 2016, den vakanten Weltmeistertitel des WBC gegen Maricela Cornejo sichern. Im nun stattgefundenen zweiten Aufeinandertreffen der beiden Mittelgewichtlerinnen, lies Hammer jedoch keinen Zweifel daran, dass sie die stärkere Boxerin ist. Über 10 Runden hinweg dominierte sie ihre US-amerikanische Gegnerin klar und deutlich und konnte sich damit einen einstimmigen Punktsieg (98-93, 100-90, 98-93) und einen weiteren Weltmeistertitel sichern.

Christina Hammer bleibt damit auch in ihrem 20. Kampf als Profi ungeschlagen und darf sich zudem fortan Weltmeisterin nach Version der WBO und WBC nennen. Kali Reis musste im 17. Kampf die 6. Niederlage einstecken.

Christina Hammer sichert sich Weltmeistertitel des WBC
3.9 (77.14%) 7 votes