Ceylan vs. Lowe endet mit einem technischen Unentschieden

Ceylan vs Lowe

Kampfabbruch wegen unbeabsichtigtem Kopfstoß

In der Ceres Arena zu Aarhus in Dänemark standen sich gestern Abend, der von Sauerland Promotion promotete 28-jährige Däne Dennis Ceylan (18-0-2) und der 23-jährige Engländer Isaac Lowe (13-0-2) in einem Kampf zweier ungeschlagener Federgewichtler um den EBU Titel gegenüber.

In der vierten Runde zog sich Ceylan bei einem unbeabsichtigten Kopfstoß von Lowe eine klaffende Augenbrauenverletzung zu, die eine Weiterführung des Kampfes unmöglich machte. So musste der Kampf wegen Verletzung abgebrochen werden. Da diese Verletzung vor dem Ende der 4. Runde passierte lautete das Urteil gemäß den Statuten der Europäischen Box-Union „Technisches Unentschieden“. Wenn der Kampf in die 5. Runde gegangen wäre, wären die Punktzettel ausgezählt worden. Nach diesem Technischen Unentschieden wird es wohl zu einem erneuten Aufeinandertreffen dieser beiden Federgewichtler kommen.

Dennis Ceylan vs. Isaac Lowe: Das Fight Video