Carlos Takam siegt einstimmig bei seinem US Debüt!

Im Hauptkampf der von Star Boxing organisierten Veranstaltung im Resort World Catskills Casino in New York, konnte Carlos Takam seinen Kampf nach einer einstimmigen Entscheidung nach 10 Runden gegen Craig Lewis gewinnen.

Carlos Takam zurück auf der Erfolgsspur!

Carlos Takam, der eigentlich als Schwergewichts-Einstieg für Oleksandr Usyk am 25. Mai galt, jedoch wegen Usyk’s Verletzung nicht realisert werden konnte, fand mit neuem Promoter einen erfolgreichen Einstieg auf dem amerikanischen Markt.
Bei seinem auf 10 Runden angesetzten Kampf konnte er in einem einseitigen, jedoch auch ereignisarmen Kampf gegen Craig Lewis einstimmig gewinnen.
Einzig brenzlige Situation des Kampfes war, als Lewis einen Cut über dem linken Auge durch einen Kopfstoß erlitt.


Die Punktrichter werteten den Kampf schlussendlich 2x 99-91 und 96-94, wobei Takam durch seine höhere „Workrate“ den Sieg verdient gewann. Lewis, der auch Sparringspartner von Deontay Wilder ist und als zäher Hund gilt, fiel mit der Niederlage auf 14-4-1, 8 KOs.
Für Takam, der nach Niederlagen gegen Joshua und Takam nun seinen zweiten Sieg in Folge feiern konnte – zuletzt noch gegen Senad Gashi – baut damit seinen Rekord auf 37-5-1, 28 KOs aus.
Mit seinem neuen Promoter Joe DeGuardia von Boxing Star, sowie seinem neuen Trainer Dwight Yarde, schickt sich Takam an wieder um eine WM boxen zu können.

Box-Stats Carlos Takam vs Craig Lewis

Die Box-Statistiken wurden uns von unserer Boxen1-Partnerseite boxstat.co zur Verfügung gestellt.

Carlos Takam siegt einstimmig bei seinem US Debüt!
4.9 (97.5%) 24 vote[s]