Canelos nächster Kampf – erste Gerüchte über mögliche Gegner

Im September soll der mexikanische Superstar Saul Canelo Alvarez in den Ring zurückkehren. Auf einen dritten Kampf gegen Gennady Golovkin werden die Fans aber noch länger warten müssen. 

Rückkehr ins Super-Mittelgewicht 

Normalerweise würde der Sommer 2020 vor allem von der Fußball-EM und der Olympiade in Tokio überstrahlt werden, doch nach der Corona-bedingten Absage dieser Mega-Events könnte nun der Boxsport wieder mehr ins Rampenlicht rücken. Top Rank und Matchroom planen für Juni und Juli diverse Veranstaltungen unter Ausschluss des Publikums, um zumindest das Beste aus der verzwickten Lage herauszuholen. Im sich dann anbahnenden Herbst könnten dann auch die ganz großen Namen wieder einsteigen. Einer von diesen ist Saul Canelo Alvarez (53-1-2, 36 KOs). Der Ausnahmeboxer aus Mexiko soll um den 14. September herum wieder die Boxstiefel schnüren und sein Können unter Beweis stellen. 

Sergiy Derevyanchenko

Nachdem Box-Insider Mike Coppinger in einem seiner letzten Tweets den Ukrainer Sergey Derevyanchenko (13-2-0, 10 KOs) ins Spiel gebracht hat, will BoxingScene noch von einem weiteren möglichen Kontrahenten erfahren haben. So soll auch der ehemalige WBC-Weltmeister Anthony Dirrell (33-2-1, 24 KOs) eine ernsthafte Option hinsichtlich des vermuteten Datums sein. Sowohl gegen Derevyanchenko als auch gegen Dirrell soll es für Canelo dafür ins Super-Mittelgewicht gehen. In der Gewichtsklasse war dieser zuletzt im Dezember 2018 angetreten, als er sich gegen den Briten Rocky Fielding den regulären WBA-WM-Titel sicherte. Im darauffolgenden Jahr legte er den Gürtel nieder. 

Anthony Dirrell

In die Röhre schauen müssen hingegen Billy Joe Saunders (29-0-0, 14 KOs) und Gennady Golovkin (40-1-1, 35 KOs). Gegen den Engländer sollte er im Mai boxen (bevor Corona dem ein Ende bereitete), ein drittes Duell mit „GGG“ wird seit längerem spekuliert. Dieses wird aber wohl erst im Frühjahr 2021 über die Bühne gehen können, wenn man sich sicher sein kann, dass auch Zuschauer dem Event beiwohnen können. Für Golovkin stünde in der Zwischenzeit eventuell eine Pflichtverteidigung seines IBF-Titels gegen den Polen Kamil Szeremeta (21-0-0, 5 KOs) an. 

 

Canelos nächster Kampf – erste Gerüchte über mögliche Gegner
4.4 (88.57%) 7 vote[s]