„Canelo“ in Top-Form!/ Punktrichter vor Kovalev-Showdown stehen fest!

In acht Tagen ist es soweit! Saul „Canelo“ Alvarez fordert am 2. November Halbschwergewichts-Champion Sergey Kovalev um dessen WBO-Krone heraus. Vor dem mit Spannung erwarteten Showdown im MGM-Grand-Hotel in Las Vegas (Nevada, USA), präsentierte sich der mexikanische Box-Superstar bei einem öffentlichen Workout seinen Fans und stand den Journalisten Rede und Antwort.

Canelo: „Muss Kovalev zum Körper bearbeiten!“

Nachdem Canelo Alvarez bereits in drei Gewichtsklassen zu WM-Ehren kam, soll nun die vierte Regentschaft als Weltmeister im Halbschwergewicht folgen. Vor seinem Kampf gegen den russischen WBO-Weltmeister Sergey Kovalev, der am 2. November im MGM-Grand-Hotel in Las Vegas (Nevada, USA) stattfinden wird, stellte der 29-jährige Mexikaner seine aktuelle Form gegenüber Fans und Journalisten zur Schau.

Bei einem offiziellen Workout machte der amtierende Mittelgewichts-Champion einen insgesamt guten Eindruck. Mit wuchtigen und explosiven Händen, die Trainer Eddy Reynoso an den Schlagpolstern verschmerzen musste, schindete Canelo Eindruck bei den anwesenden Medienvertretern. Nach den Trainingseinheiten gab es seitens der Presse einige Fragen, die der rothaarige „Pound For Pound“-Star zu beantworten hatte.

„Ich fühle mich sehr wohl! Es ist sehr angenehm, diesmal nicht so viel Gewicht zu verlieren. Ich esse sehr gut und verspüre noch mehr Schlagkraft, als es bisher der Fall war.“, sagte Canelo, der eigens für den Kovalev-Fight gleich zwei Gewichtsklassen aufsteigt. Auf die Frage eines Reporters, mit welchen Mitteln er Kovalev bezwingen will, antwortete der Mexikaner sehr direkt.

„Es ist kein Geheimnis, dass man gegen einen größeren Gegner vor allem viel zum Körper arbeiten sollte. Das habe ich auch gegen Kovalev vor!“, so Canelo, der seinen bevorstehenden Kontrahenten schon relativ gründlich studiert zu haben scheint! Canelo: „Wir wissen, dass Kovalev einen sehr guten Jab hat und in der langen Distanz schwer zu schlagen ist. Aber ich habe die nötigen Fähigkeiten, um Kovalev klar zu besiegen!“ Bei einem Großteil der Experten gilt Saul „Canelo“ Alvarez als Favorit. Auch an den Wettschaltern gehen die Tipps eher in Richtung des Herausforderers.

Kampfgericht nun bekannt!

Sollte der WM-Kampf zwischen Canelo und Sergey Kovalev über die volle Distanz von zwölf Runden gehen, müssen drei „Unparteiische“ entscheiden! Diese wurden nun von der Nevada State Athletic Commission offiziell benannt: Dave Moretti, Julie Lederman und Don Trella werden nächstes Wochenende als Punktrichter fungieren. Als Ringrichter wurde der erfahrene Russell Mora (USA) auserkoren.

„Canelo“ in Top-Form!/ Punktrichter vor Kovalev-Showdown stehen fest!
5 (100%) 16 vote[s]