Callum Smith mit erster erfolgreicher Titelverteidigung!

Callum Smith verteidigt WM-Titel überragend im Madison Square Garden

Der Engländer und frühere WBSS-Gewinner Callum Smith gewinnt im Co-Main Event des Abends vorzeitig in Runde drei gegen seinen  Herausforderer Hassan N‘Dam.
Auf dem Spiel standen in diesem Kampf mehrere hochkarätige Gürtel: unter anderem der Ring Magazine Gürtel, der WBC-Diamond Titel sowie der bedeutendste, der WBA-Superchampion Gürtel.
Hassan N‘Dam der gebürtige Kameruner war vor einigen Jahren selbst WBA-Weltmeister im Mittelgewicht, war in diesem Kampf aber von Anfang an chancenlos.
Gegen Ende der ersten Runde lief N‘Dam in einen linken Haken von Smith hinein und musste so das erste Mal Bekanntschaft mit dem Ringboden machen. Der Monegasse ist allerdings routiniert genug um sich von so einem Schlag zu erholen.
In der zweiten Runde ging es weiter wie die erste Runde endete, nach 25 Sekunden gelang dem Mann aus Liverpool der zweite Knockdown. Der 35-jährige Herausforderer versuchte couragiert weiter zu boxen, blieb aber ohne ernsthafte Chance.
In der dritten Runde startete N‘Dam wieder mutig in den Kampf, wurde allerdings nicht belohnt und vernachlässigte wie so oft seine Deckung und fing sich kurz vor Rundenschluss eine bilderbuchmässige Rechte von Callum Smith und musste zum dritten Mal runter.
Überraschenderweise schaffte es Hassan N‘Dam wieder rechtzeitig auf die Beine, sein Kämpferherz in allen Ehren, doch der Ringrichter handelte richtig und brach den Kampf folgerichtig ab.
Ein einseitiges Duell fand ein frühes Ende zugunsten des Titelverteidigers Callum Smith. N‘Dam wird sich sicherlich in Zukunft darauf konzentrieren als Härtetest für junge Talente zu fungieren, für Smith geht der Weg allerdings nach oben und eventuell kommt ja demnächst Canelo Alvarez?! Laut WBA-Statuten wäre es soweit..
Callum Smith mit erster erfolgreicher Titelverteidigung!
4 (80%) 8 vote[s]