Brähmer vs. Krasniqi

WM-Hammer Brähmer vs. Krasniqi: Duell der Generationen!

Brähmer-Herausforderer Krasniqi sicher: „Ich hole mir den Titel!“

Er ist die Nr. 1 der Weltrangliste, Pflichtherausforderer und „motiviert bis in die Haarspitzen“ – Robin Krasniqi aus München will sich am Samstag (ab 22:35 Uhr live in SAT.1) den WM-Titel im Halbschwergewicht schnappen. Dafür muss der 27-Jährige allerdings im deutschen Duell den amtierenden Weltmeister Jürgen Brähmer schlagen. Der Schweriner hat nicht nur die größere Erfahrung, sondern auch die Fans in der restlos ausverkauften Rostocker StadtHalle hinter sich. Krasniqi ließ trotz dessen mehrfach verlauten, dass er Brähmer „in Rente schicken werde“. Dazu der Titelverteidiger aus Schwerin: „Ist doch klar, dass er als Pflichtherausforderer auch den Titel haben will, aber dafür muss er mich erst schlagen – und das wird ihm nicht gelingen!“

Während Brähmer sich in seiner Heimatstadt Schwerin vorbereitete, schlug Krasniqi sein Trainingscamp zunächst in den Bergen des Bayrischen Waldes auf. „Es war eine harte Zeit. Erst in den Bergen mit Bergläufen im Schnee und vielen, vielen Krafteinheiten mit meinen Physio-Coaches Alfred Segerer und Sepp Maurer, dann ging es unter der Regie von Dirk Dzemski in Magdeburg weiter“, sagt Krasniqi, der schon vor zwei Jahren eine WM-Chance hatte. Gegen den Briten Nathan Cleverly gab es allerdings eine Punktniederlage. Krasniqi rackerte sich allerdings wieder nach oben, schlug nacheinander Tomas Adamek, Emmanuel Danso, Oleksandr Cherviak und Dariusz Sek. Seine große Stunde soll jetzt in Rostock schlagen. Krasniqi: „Mehr kann man nicht machen, nun bin ich topfit, motiviert bis in die Haarspitzen, im Gewicht und nichts und niemand kann mich jetzt noch aufhalten. Die WM-Chance gegen Jürgen Brähmer werde ich nutzen und mir endlich den Gürtel holen.“

Jürgen Brähmer bleibt gewohnt gelassen und freut sich auf einen großen Kampf in Rostock: „Ich gebe keine Prognosen vor dem Kampf. Nur so viel: Für die Box-Fans wird das eine spannende Sache und ein toller Kampf – der Titel bleibt aber in meinen Händen!“

Alle Kämpfe des Rahmenprogrammes sind natürlich wieder ab ca. 18.00 Uhr im Livestream auf www.ran.de/boxen und der Hauptkampf ab 22.35 Uhr in SAT.1 zu sehen.

Quelle: Sauerland Event / Foto: Sebastian Heger

Brähmer vs. Krasniqi
5 (100%) 26 vote[s]