Brähmer & Co. bei Filmpremiere von „SOUTHPAW“

Jürgen Brähmer und Konni Konrad
Jürgen Brähmer und Konni Konrad / Foto: Sebastian Heger

Brähmer vs. Konrad – WBA-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht bei „ran Boxen“ live in SAT.1

Ein Hauch von Hollywood in Berlin, statt Trainingslager in Schwerin. Halbschwergewichts-Weltmeister Jürgen Brähmer, der sich momentan auf seine Titelverteidigung gegen Konni Konrad am 5. September in Dresden (live in SAT.1) vorbereitet, wird am Sonntag eine kurze Mini-Pause einlegen. Grund: Der Weltmeister wird an der Filmpremiere des Hollywood-Blockbusters „SOUTHPAW“ in Berlin teilnehmen. Am Montag wird Brähmer zudem als Gast im SAT.1-Frühstücksfernsehen sein, um über den Film sowie seinen anstehenden Kampf gegen den Kölner Konrad zu plaudern.

Vor der Uraufführung des Hollywood-Movies „SOUTHPAW“ in Deutschland präsentiert TOBIS FILM in Kooperation mit ranBoxen und Sauerland Event sportliche Live-Action. U.a. wird Interims-Weltmeister „Golden“ Jack Culcay mit Coach Ulli Wegner zu einer Trainingseinheit in den Ring steigen. ranBoxen-Moderator Matthias Killing führt durch die exklusive Veranstaltung am Sonntagabend in der Berliner Columbiahalle.

In SOUTHPAW spielt Jake Gyllenhaal den Box-Champion Billy Hope, der sich seinen Weltmeistertitel von ganz unten hart erarbeitet hat. Doch ein Schicksalsschlag zerstört jäh seine Erfolgsgeschichte. Gyllenhaal ist mit dieser Hauptrolle ein heißer Anwärter auf einen Oscar. An seiner Seite glänzen in dem Film Oscar-Preisträger Forest Whitaker, Rachel McAdams sowie Naomie Harris, Rita Ora und Curtis „50 Cent“ Jackson. Nach einer Story von „Sons Of Anarchy“-Erfinder Kurt Sutter erzählt Regisseur Antoine Fuqua (THE EQUALIZER, TRAINING DAY) in einer explosiven Mischung aus Action und Emotion von einem sportlichen und persönlichen Comeback. Neben der meisterhaften Filmmusik von Oscarpreisträger James Horner produzierte kein Geringerer als US-Rapper EMINEM den pulsierenden Soundtrack.

Übrigens: Jürgen Brähmer ist wie der Star im Hollywood-Blockbuster Rechtsausleger (engl: Southpaw). Brähmer: „Das passt doch!“

Eintrittskarten für die Box-Nacht in Dresden sind über die telefonische Ticket-Hotline 01805-570044, im Internet unter www.tickethall.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Quelle: Team Sauerland