Boxen1-Vorschau für die wichtigsten Kämpfe am Wochenende (KW29)

Pressekonferenz Abraham vs. Stieglitz IV: Final Showdown!

Dieses Wochenende steht neben dem vierten und sicher auch letzten Aufeinandertreffen der beiden Erzrivalen Arthur Abraham und Robert Stieglitz auch noch die (wahre) Europameisterschaft im Schwergewicht an. Zusätzlich können sich die Fans auf Titel-Kämpfe aus Manchester freuen.

Vakante Titel der WBC und IBO sowie WBC-WM der Frauen am Freitag

Antoine Douglas gegen Istvan Szili
Antoine Douglas vs. Istvan Szili

In der Nacht von Freitag auf Samstag treffen im Sands Casino Resort in Pennsylvania, USA, die beiden Mittelgewichtler Antoine Douglas und Istvan Szili aufeinander. Für beide geht es dabei um den vakanten WBC Latino Mittelgewichts-Titel sowie den ebenso vakanten International Boxing Organization Inter-Continental Mittelgewichts-Titel. Beide Boxer sind bisher ungeschlagen und weißen eine ähnliche Kampfstatistik auf.

Erkan Teper, Nikki Adler und David Price
Erkan Teper, Nikki Adler und David Price

Am Freitag Abend boxt zudem die Deutsche Nikki Adler. Sie verteidigt den WBC Titel der Frauen im Supermittelgewicht. Ihre Gegnerin ist die Ungarin Szilvia Szabados, welche zwei ihrer acht Kampfe verloren hat und eigentlich im Mittelgewicht zuhause ist. Adler, welche auch Titelträgerin der IBA ist, sollte diesen Kampf mühelos für sich entscheiden können. Ausgetragen wird der Kampf in der MHP Arena in Ludwigsburg, vor dem großen Fight zwischen Teper und Price.

Vakanter EBU Titel im Schwergewicht

Erkan Teper gegen David Price
Erkan Teper vs. David Price

Ebenfalls in der MHP Arena, findet am Freitag Abend der heiß ersehnte Kampf zwischen dem deutschen Erkan Teper und dem Briten und Sauerland-Schwergewichtler David Price statt. Beide boxen um den vakanten EBU (Europameister) Titel im Heavyweight. Der bisher ungeschlagene Deutsche Teper, boxte zuletzt gegen Johann Duhaupas, welcher gegen Charr nach Punkten gewann. Price weißt eine gute KO-Quote von 76% auf und ist bei diesem Kampf mit 8cm größentechnisch im Vorteil. Die Boxfans können sich also auf einen heißen Fight freuen. Sky überträgt diese Ansetzung dabei live.

WBA-Titelkämpfe am Samstag in Manchester

Darleys Perez und Anthony Crolla
Darleys Perez und Anthony Crolla

Am Samstag finden in der Manchester Arena zwei Titelkämpfe der leichten Gewichtsklassen nach Version der WBA statt. Im Rahmenprogramm dieser Veranstaltung treffen dabei die beiden Leichtgewichtler Darleys Perez und Anthony Crolla aufeinander.

Scott Quigg und Kiko Martinez.
Scott Quigg vs. Kiko Martinez

Im Hauptkampf kommt es dann zum Aufeinandertreffen von  Scott Quigg und Kiko Martinez. Quigg, die Nummer 2 in Großbritannien und Nummer 6 der Welt im Superbantamgewicht bekommt es mit der spanischen Nummer 1 im Bantamgewicht zu tun. Für beide geht es in dieser Ansetzung um den WBA Titel im Superbantamgewicht.

IBF WM Titel im Superbantam am Samstag

In El Paso, Texas, USA kommt es zum US Debüt der Nordirischen Superbantam Sensation Carl Frampton im Kampf um seinen IBF Titel gegen den Mexikaner Alejandro Gonzalez Jr. Der „Schakal“ Frampton sollte mit dem Mexikaner keine großen Probleme haben und den Sieg vorzeitig mit nach Hause nehmen.

In weiteren interessanten Kämpfen bekommt es der ehemalige Schwergewichts WM Herausforderer Chris Arreola mit dem Kameruner Fred Kassi zu tun. Kategorie Aufbaugegner für Arreola, der sich wohl erneut für eine WBC WM anbieten möchte. Hinzu kommt noch ein Kampf des ehemaligen WBO Mittelgewichts Champ Julio Cesar Chavez Jr. gegen seinen Landsmann Marcos Reyes im Supermittelgewicht.

Der vermeintliche Hauptkampf dürfte zwischen dem ungeschlagenen Superleichtgewicht Amir Imam und dem Ecuadorianer Fernando Angulo stattfinden, letzterer war bereits Südamerika Champ im Leichtgewicht und ist mit 38 Kämpfen ein erfahrener Herausforderer für die KO Maschine aus New York.

Abraham vs. Stieglitz IV – WBO Weltmeisterschaft im Supermittelgewicht

Pressekonferenz Abraham vs. Stieglitz IV: Final Showdown!
Abraham vs. Stieglitz

Zum nun mehr vierten und sicher auch letzten Mal, treffen die beiden deutschen Supermittelgewichtler Arthur Arbaham und Robert Stieglitz aufeinander. Bisher steht es 2:1 für Abraham. Über diese Ansetzung berichteten wir ausführlich im Vorfeld.

Ebenfalls an diesem Abend boxt der „junge Wilde“ und ebenfalls Supermittelgewichtler Vincent Feigenbutz aus Karlsruhe gegen Peruaner Mauricio Reynoso. Beide haben ein Ziel: den nunmehr vakanten Interims-WM Titel nach Version der WBA. Feigenbutz sollte in der Ansetzung jedoch leichtes Spiel haben.

ran.de überträgt wie immer live im Stream und später auf SAT1.