Boxen1-Vorschau für die wichtigsten Kämpfe am Wochenende (KW 45)

Timothy Bradley Jr gegen Brandon Rios

Nach den packenden Fights am vergangenen Mittwoch aus Kazan, Russland, dürfen sich die Boxfans auch an diesem Wochenende wieder auf super Ansetzungen freuen. Boxen1 fasst für euch die wichtigsten Kämpfe zusammen.

Vakanter WBA/WBO International Titel im Mittelgewicht

Antoine Douglas gegen Les Sherrington

Starten wir mit einer Veranstaltung aus dem Mekka des Boxens: Las Vegas. In der Nacht von Freitag auf Samstag treffen im „The D Hotel & Casino“ Antoine Douglas (18-0-1, 12 KOs) und Les Sherrington (35-7(6), 19 KOs) im Kampf um die vakanten WBA und WBO International Titel im Mittelgewicht aufeinander. Der 23-jährige US-Amerikaner Douglas, Kampfname „Action“ bekommt es dabei mit einem erfahrenen und 10 Jahre älteren Boxer aus Australien zu tun. Antoine Douglas gilt als starker Newcomer in diesem Gewicht und sollte den Kampf für sich entscheiden.

Im Vorprogramm zu diesen beiden Titelfights boxen zudem Taras Shelestyuk (12-0, 8 KOs) und Aslanbek Kozaev (26-1-1, 7 KOs) um den vakanten WBA Inter-Continental Titel im Weltergewicht sowie vakanten WBO NABO Weltergewichtstitel.

Golden Gloves Promotions veranstaltet in Monte Carlo

David Avanesyan gegen Charlie NavarroPromoter Rodney Berman veranstaltet am Samstag eine Fight Night in Monte Carlo, Monaco. Die wohl wichtigste Ansetzung an diesem Abend wird der Interims-Titel Fight nach der Version der WBA zwischen dem Russen David Avanesyan (20-1-1, 10 KOs) und dem aus Venezuela stammenden Charlie Navarro (25-7(1), 20 KOs). Navarro sollte in dieser Ansetzung nicht unterschätzt werden, zudem hat er die höhere KO-Quote, was den Kampf durchaus spannend machen kann. 2010 stand er bereits mit Vyacheslav Senchenko im Kampf um den WBA Weltergewichts Titel im Ring, verlor diesen aber einstimmig nach Punkten.

Eine weitere Titelansetzung an diesem Abend ist der Kampf von Rechtsausleger Amor Belahdj Ali (14-3-1, 2 KOs) und Jun Qiu Xiao (18-2, 8 KOs). Beiden boxen dabei um den WBC Silver Gürtel im Superbantamgewicht.

Großes Boxen aus Liverpool am Samstag

Auf dieses Event dürfen sich deutsche Boxfans besonders freuen, denn die Fightnight von Matchroom Boxing wird live auf ranfighting.de übertragen.

Callum Smith gegen Rocky FieldingHauptkämpfer an diesem Abend ist Callum Smith. Mit einer Bilanz von 17-0, bei 12 KOs, hat er sich im Supermittelgewicht bereits einen Namen gemacht und rankt auf Platz 10 in der unabhängigen Weltrangliste. Smith ist mit 1,91 m einen wahrer Riese, was diese Gewichtsklasse angeht. Im Kampf gegen seinen Landsmann Rocky Fielding (21-0, 12 KOs) geht es dabei um den vakanten „BBBofC British super middleweight title“. Dieser Kampf verspricht viel Spannung!

Im Rahmenprogramm können wir uns zudem auf zwei weitere Titelkämpfe freuen: Leichtgewichtler Scott Cardle (18-0, 5 KOs) verteidigt seinen „BBBofC British lightweight title“ gegen Sean Dodd (10-1(1), 2 KOs). Zudem stehen sich Ricky Burns (38-5-1, 12 KOs) und Josh King (20-3(1), 9 KOs) im Kampf um den vakanten WBO Inter Continental Titel im Leichtgewicht gegenüber.

IBF Titel-Eliminator zwischen Lawson und Bizier

Fredrick Lawson gegen Kevin Bizier

Am Samstag begegnen sich auf einer Veranstaltung in Miami, USA, die beiden Weltergewichtler Fredrick „General Okunka“ Lawson (24-0, 20 KOs) und Kevin Bizier (24-2, 16 KOs). Beide versuchen sich in diesem Kampf für einen IBF Titelfight im Weltergewicht gegen Kell Brook zu empfehlen.

Große Top Rank Fight Night im Thomas & Mack Center Las Vegas

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag, können sich die deutschen Boxfans auf zwei große Fights freuen! Top Rank Promoter Bob Arum veranstaltet im Thomas & Mack Center in Las Vegas, USA, eine Fight Night mit großen Namen und tollen Ansetzungen.

Timothy Bradley Jr gegen Brandon RiosDen Hauptkampf des Abends bestreiten die Nummer 6 im Weltergewicht Timothy Bradley Jr (32-1-1, 12 KOs) und (Nummer 9 im Weltergewicht) Brandon Rios (33-2-1, 24 KOs). Bradley verteidigt in dieser Ansetzungen seinen WBO Weltmeistertitel gegen den drei Jahre jüngeren Rios. Da Rios im Vergleich zu Bradley Jr eine höhere KO-Quote hat, könnte der Verlauf und auch der Ausgang des Kampfes durchaus für Überraschungen sorgen. Wir dürfen uns also wieder auf eine wahre Schlacht freuen.

Im Vorprogramm boxt zudem der Profi-Newcomer aus der Ukranine und amtierender WBO Weltmeister Vasyl Lomachenko, welcher trotz seiner Bilanz von 4 Siegen bei 2 KOs und 1 Niederlage bereits als der neue Name im Federgewicht gehandelt und in der Weltrangliste schon auf Platz 9 gerated wird. Sein Gegner wird der Mexikaner Romulo Koasicha (25-4, 15 KOs) sein, welcher in der Weltrangliste zwar auf Platz 24 liegt, allerdings mehr Profikämpfe vorzuweisen hat.

Boxen1-Vorschau für die wichtigsten Kämpfe am Wochenende (KW 45)
5 (99.23%) 26 vote[s]