Boxen1-Vorschau für die wichtigsten Kämpfe am Wochenende (KW 37)

Floyd Mayweather vs. Andre Berto

Dieses Wochenende kommt der Box Fan voll auf seine Kosten, auch wenn er sich dafür den Wecker stellen muss, da die interessantesten Kämpfe über dem großen Teich stattfinden.

Ricoh Coliseum, Toronto, Canada

Adonis Stevenson gegen Tommy Karpency2 Kämpfe, die sich kein Boxfreund entgehen lassen sollte sind einerseits der WM Kampf von Adonis Stevenson (26 – 1, 21 KOs) im Halbschwergewicht um den WBC Titel gegen Tommy Karpency (25 – 4 -1, 14 KOs), zum anderen der Kampf des neuen Stern am Weltergewichtshimmels Errol Spence Jr. (17 – 0, 14 KOs  gegen Chris van Heerden (23 -1 -1, 12 KOs).

Stevenson, der seit über 5 Jahren keinen Kampf mehr verloren hat und von seinen letzten 13 Siegen nur 2 Mal über die volle Distanz gehen musste, ist die #2 der unabhängigen Weltrangliste und sollte gegen Karpency, den einige noch von seiner Niederlage gegen Karo Murat kennen dürften, keine größeren Probleme haben.

Vorteil: Stevenson

Errol Spence Jr. vs. Chris van Heerden Errol Spence Jr. könnte in die Fußstapfen von Mayweather treten, wenn dieser am Samstag seine Karriere beendet. Mit seinen 17 Siegen und einer hohen KO Quote gilt er als das nächste große Ding. Van Heerden, der wie Spence in der Rechtsauslage boxt und noch nie in seiner Profikarriere am Boden war, ist dafür der beste Prüfstein.

Vorteil : Spence Jr.

O2 Arena (Millenium Dome), London, England

Anthony Joshua gegen Gary CornishVon der Zeitverschiebung verschont, können wir uns auf den Kampf von Anthony Joshua (13 – 0, 13 KOs) gegen den ebenfalls ungeschlagenen Schotten Gary Cornish (21 – 0, 12 KOs  freuen. Joshua, der bei Olympia 2012 Gold gewinnen konnte, gilt für viele als der neue Champ im Schwergewicht, wenn Klitschko’s Regentschaft vorüber ist. 
Joshua, der in alter Amateurmanier nie über die 3. Runde gehen musste, der in der WBC Rangliste bereits auf Platz 2 steht, könnte über kurz oder lang entweder Alexander Povetkin oder den Titelträger Deontay Wilder herausfordern.

Vorteil: Joshua

MGM Grand, Las Vegas, Nevada, USA

Floyd Mayweather vs. Andre BertoIn der Nacht von Samstag zu Sonntag erlebt die Welt den wahrscheinlich letzten Kampf von Floyd Mayweather Jr (48 – 0, 26 KOs) gegen Andre Berto (30 – 3, 23 KOs) um den WBC und WBA Titel im Weltergewicht. Böse Zungen behaupten, dass sich Mayweather für seinen Rekordkampf (Marciano’s 49 – 0) mit Berto ein potentielles Opfer gesucht hätte, den er in seinem letzten Kampf nochmal durch KO besiegen könnte. Trotz aller Missstimmung gegen Mayweather muss man seine große sportliche Leistung anerkennen, die er in den letzten 2 Jahrzehnten vollbracht hat. Ein ganz großer verlässt die Bühne. Chapeau Money!

Vorteil: Mayweather

George Groves gegen Badou Jack / Foto: Konstantinos Sarigiannidis
George Groves vs. Badou Jack / Foto: Konstantinos Sarigiannidis



Im vermeintlich 2ten Hauptkampf des Abends kommt es zum WM Kampf um den WBC TItel im Supermittelgewicht zwischen Badou Jack (19 – 1 – 1, 12 KOs) und George Groves (21 – 2, 16 KOs). Jack, der den Titel überraschend im April von Anthony Dirrell erobert hatte, wird den Titel gegen Saint George wohl nur mit einer ähnlich starken Leistung verteidigen können. Groves, der seine 2 Niederlagen gegen Carl Froch hinnehmen musste, dürfte reif für den Titel sein.

Vorteil: Groves

Roman “Rocky” Martinez vs. Orlando Salido / Foto: Konstantinos Sarigiannidis
Roman “Rocky” Martinez vs. Orlando Salido / Foto: Konstantinos Sarigiannidis

Ebenfalls interessant sein dürfte der Kampf um den Superfedergewichts WM Titel nach Version der WBO zwischen Roman Martinez (29 -2 -2, 17 KOs) und Orlando Salido (42 – 13 -2, 29 KOs). Martinez, der das letzte Duell der beiden im April schon einstimmig für sich entscheiden und Salido 2 Mal niederschlagen konnte, dürfte seinen Titel wieder verteidigen.

Vorteil: Martinez

 

 

 

Den Mayweather – Berto Fight kann man bei Sky Select bei einem bestehenden Sky Abo hinzubuchen.

Boxen1-Vorschau für die wichtigsten Kämpfe am Wochenende (KW 37)
5 (100%) 43 vote[s]