Boxen1 ist die absolute Nr.1 der deutschsprachigen Boxsport-Internetportale

Traffic-Analysen der Welt bekanntesten Datenbanken: SimilarWeb und Alexa machen hierüber klare und nachvollziehbare Angaben

Vorweg: Dieser Beitrag soll keine Selbstbeweihräucherung unseres BOXEN1-Portals oder unserer BOXEN1-Mitarbeiter sein, sondern in erster Linie ein Dankeschön an alle unsere, inzwischen millionenfachen treuen BOXEN1-Leser.

BOXEN1 wurde im Mai des Jahres 2010 durch den heutigen Chefredakteur und früheren Box-Promoter Ebby Thust gegründet. Ebby Thust, der seit inzwischen mehr als 53 Jahren Mitglied und Funktionär im größten deutschen Profi-Boxverband „Bund Deutscher Berufsboxer“ (BDB) ist und der Boxen lebt, siedelte vor circa 20 Jahren von Deutschland auf die Sonneninsel Mallorca über. Kurz vor Erreichen des Rentenalters brachte Thust, zuerst mehr als Freizeitbeschäftigung, all sein Wissen aus dem nationalen und  internationalen Boxsport in ein Boxsport-Portal ein, das im Mai 2010 unter dem Namen BOXEN1.com ins Netz gestellt wurde.

Zum damaligen Zeitpunkt wurde schon der Herausgeber des Box-Sport Magazins Hans Reski auf das Boxsport-Portal und seine tollen Berichte aufmerksam und bat Thust darum, einige seiner Beiträge auch im Box-Sport Magazin veröffentlichen zu dürfen. Bald schickten die großen deutschen Box-Veranstalter ihre Pressemeldungen an BOXEN1 und der Weg nach oben nahm seinen Lauf.

Im Sommer 2014 begegneten sich Ebby Thust und der junge IT-Unternehmer Jonny Orban aus Leipzig – der gerade auf Mallorca seinen Urlaub verbrachte – und schon war die Idee geboren, das „alte“ BOXEN1-Portal neu zu gestalten und das Projekt BOXEN1-Internetportal künftig gemeinsam zu betreiben um schon bald die absolute Nr. 1 der deutschsprachigen Boxsport-Internet-Portale zu werden. Mit dem erfahrenen Box-Urgestein Ebby Thust und dem jungen IT-Mann und Boxsport-Enthusiasten Jonny Orban hatte sich ein tolles und vor allem kompetentes Team gefunden. Eines der wichtigsten neuen Aspekte war, dass nun auch künftig mehr über die Big Fights des internationalen Boxsports berichtet und auch dem nationalen und internationalen Amateur-Boxsport eine Plattform geboten werden soll.

Ab nun wurden auch die sozialen Medien wie Facebook und Twitter mit einbezogen. Hier erreicht BOXEN1 alleine auf Facebook schon über 24.000 Menschen. Die „BOXEN1 Facebook-Gruppe“ wurde ins Leben gerufen, der inzwischen schon über 14.000 Mitglieder angehören, unter ihnen unzählige aktive Boxer, aktuelle und frühere Welt- und Europameister und andere namhafte VIPs und es gibt eine offizielle Boxen1.com Facebook-Seite, die auch schon von über 10.000 Box-Fans abonniert wurde. BOXEN1 ist auch das offizielle Organ des Bundes Deutscher Berufsboxer (BDB), des größten deutschen Boxverbandes. Des Weiteren hat BOXEN1 eine Kooperation mit den SPORTFOREN und mit „Mein-Sportpodcast.de“.

Was im Jahre 2014 noch ein Traum und ein hoch gestecktes Ziel war, ist inzwischen längst erreicht: BOXEN1 steht an der Spitze aller deutschsprachigen Boxsport-Portale im Internet.

Inzwischen schicken die weltweit größten internationalen Boxsport-Unternehmen, wie Eddie Hearns Matchroom Boxing, Bob Arums Top Rank, Al Haymons Premier Boxing Champions, Swanson Communications, Oscar de la Hoyas Golden Boy Promotion, ESPN, DAZN USA, World Boxing Super Series und unzählige anderen Boxpromotions weltweit, BOXEN1 täglich ihre Presseberichte vor und nach allen Big Fights dieser Welt zu. Selbst der größte Nachrichtensender der Welt CNN, eine Tochterfirma des Medienkonzerns WarnerMedia hat mit BOXEN1 Kontakt aufgenommen und schickt uns Boxing News. Auch die Box-Statistikseite von boxstat.co hat BOXEN1 zu ihrer Partnerseite gemacht.

BOXEN1 ist gewaltig gewachsen und BOXEN1 wächst immer mehr. Inzwischen gibt es bis 60.000 Seitenaufrufe auf unsere Boxen-News und unsere Berichte über den nationalen und internationalen Boxsport täglich (!). Alleine in diesem Jahr hat unser BOXEN1-Internet-Portal (bis Mitte September) schon 3,5 Millionen Seitenaufrufe. Es ist einfach gigantisch.

Natürlich ist unser BOXEN1-Portal nicht nur an den Besucherzahlen unsers Internet-Portals gewachsen, wir haben auch neue Top-Mitarbeiter die zu uns gestoßen sind, wie Patrick Czerny, Fynn Schröder, Ralf Bursy, Simon Matthies, Martin Wesser, Alexander Pilgrim, Jan Woldenberg, Matthias Frösch, Christine Wong, Sandy Spiess oder unsere Fotografen Dr. Wolfgang Schäfer, Konstantinos Sarigiannidis, Sebastian Heger, Serkiz Deniz Buldukoglu und viele andere mehr.

BOXEN1 ist ein 100%tiges Non-Profit Unternehmen, was eine absolut objektive Berichterstattung garantiert. Unsere sämtlichen Mitarbeiter, vom Chefredakteur bis hin zum einfachen Redakteur oder Fotografen, arbeiten allesamt ehrenamtlich. BOXEN1 verzichtet auf jegliche Werbeeinnahmen durch Inserate oder Bannerwerbung und ist deshalb seit Beginn an absolut werbefrei. Diese Werbefreiheit ist auch ein großer Garant für den Erfolg von BOXEN1. BOXEN1 kooperiert mit allen großen deutschen Boxställen wie Sauerland Event, SES Steinforth, EC Boxing, Petkos Boxpromotion, Wiking Boxteam, Agon Sports, Huck Sportpromotion, World Boxing Super Series (WBSS), Universum Box-Promotion und anderen. Zudem kooperiert BOXEN1 mit den beiden Streaming-Portalen DAZN (www.dazn.com) und ranfighting (www.ranfighting.de).

Dass unsere Selbstdarstellung auch auf fundamentalen und nachvollziehbaren Daten basiert möchten wir hier nachstehend über die Traffic Analytics von SimilarWeb dokumentieren. SimilarWeb meldet auch die Zahlen für einzelne Kategorien, wie „Sport“ und deren Unterkategorien wie „Boxing“ und erstellt hierzu weltweite Rankings.

SimilarWeb bietet internationalen Unternehmen Dienstleistungen im Bereich Web Analytics, Data-Mining und Business Intelligence an. Über seine Plattform namens SimilarWeb nutzt es Big Data-Technologien, um Statistiken zum User Engagement sowohl für Webseiten zu sammeln, zu messen, zu analysieren und bereitzustellen. SimilarWeb verwendet Daten, die aus vier Hauptquellen extrahiert werden: 1) Einer Gruppe von Internetnutzern bestehend aus Millionen anonymer Nutzer mit einem Portfolio von Apps, Browser-Plugins, Desktop-Erweiterungen und Software; 2) Globalen und lokalen ISPs; 3) Datenverkehr über das Internet, der direkt über ein intelligentes Set ausgewählter Websites gemessen wird und für spezialisierte Schätzalgorithmen bestimmt ist; 4) Zahlreichen Webcrawlern, die das gesamte Web durchsuchen.

In erster Linie zählen hier unten stehend die Daten auf der rechten Seite, der sogenannte „Category Rank Boxing“, der den Traffic von Boxsport-, MMA-, Kickboxen-, Judo- und allen Kampfsport-Seiten erfasst und auflistet, wobei auch der „Global Rank“ und „Country Rank“ die gleiche Rangliste ergibt. Die Bezeichnung „N/A“ bedeutet, dass eine Seite so wenig Traffic hat, dass diese von den Data-Technologien nicht erfasst werden. Seiten die keinen zählbaren Category Traffic haben, wurden in dieser Rangliste anhand des Global Ranks gelistet.

Die Top 20 deutschsprachigen Boxsport Websites im weltweiten Ranking:

BOXEN.DE

PAFFEN SPORT

SWSSBOXING.CH

BOX-SPORT.de

Deutscher Boxport Verband e.V.

BOXWELT.com

Hierbei handelt es sich um die deutschsprachige & englischsprachige Seite. Die deutschsprachige Seite germany.boxen.com hat keinen Category PageRank

GO4 BOXING

TS-BOXING

SPORTREPORTER

BOXEN plus

BOXEN NEWS

Die Rangliste beweist absolut nachprüfbar, dass BOXEN1 mit weitem Abstand die unangefochtene, meist frequentierteste Boxsport-Seite im gesamten deutschsprachigen Internet ist.

BOXEN1 steht auch weit vor den Boxing-Internet-Portalen der ganz großen Boxpromotions dieser Welt, noch vor den Seiten von Eddie Hearns „Matchroom Boxing“, Bob Arums „Top Rank“, Oscar de la Hoyas „Golden Boy Promotion“, Al Haymans „Premiere Boxing Champions“ und auch ganz weit vor Don Kings Seite „Don King TV“ und ohne Ausnahme vor allen anderen Boxpromotion-Seiten dieser Welt. Es scheint fast unglaublich, aber es ist real:

Hier ein Link zu den Top 50 Boxing-Websites weltweit unter denen außer BOXEN1 keine deutsche Seite vertreten ist: Top 50 Ranking Hier können sie selbst die Einstufung ihrer eigenen Seite überprüfen: SimilarWeb (auf der Seite oben links in die Suchleiste ihre Webadresse ohne „http://www.“ eingeben).

Rangliste der deutschen Boxsport-Webseiten nach ALEXA RANK

Gemäß Netcraft Analyse vom Januar 2019 gibt es weltweit 1,8 Milliarden Websites, deshalb ist eine Ranking-Position unter 1 Mio schon absolut hervorragend.
„No Result“ bedeutet, dass die Website so wenige Zugriffe hat, dass sie von Alexa Traffic Analytics nicht berücksichtigt wurde. 

#894,831

#1,886,678

PAFFEN SPORT
#1,956,311

Deutscher Boxsport-Verband e.V.
#4,554,946

BOXEN.DE
#6,263,544

BOX-SPORT.de
#6,416,143

#8,357,686

BOXWELT.com
#9,104,924

BOXEN NEWS
#9,855,176

#10,190,146

BOXEN plus
#13,123,931

SWISS BOXING
No Results

No Results

No Results

GO4 BOXING
No Results

 

TS-BOXING
No Results

SPORTREPORTER
No Results

No Results

No Results

 

No Results

No Results

 

No Results

Den unglaublichen Erfolg unseres BOXEN1-Internet-Portals, haben wir einzig und alleine den treuen Besuchern unserer Seite zu verdanken. Sie, liebe Besucher, haben BOXEN1 durch ihre täglichen, bis zu 60.000 (!) Seitenaufrufe, in den Traffic Statistics weltweit ganz nach oben gebracht. Dafür möchten wir Ihnen an dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön sagen. Ihre Zufriedenheit ist unsere Motivation und diese Motivation zielt darauf ab, spätestens im nächsten Jahr die tägliche 100.000 Besuchergrenze zu knacken. Bleiben Sie uns treu!

Herzlichst Ihr BOXEN1-Team

Boxen1 ist die absolute Nr.1 der deutschsprachigen Boxsport-Internetportale
4.9 (98.39%) 62 vote[s]