Box-Comeback für Araik Marutjan

Araik Marutjan

Der internationale Kampfabend aus Dänemark am kommenden Samstag live ab 21:30 Uhr im Free-TV auf SPORT1

  • Dina Thorslund im Hauptkampf um den WBC-Titel im Super-Bantamgewicht vor Heimkulisse in Struer gegen Alicia Ashley aus Jamaika
  • Brähmer-Schützling Araik Marutjan im Mittelgewicht gegen Nikoloz Gvajava, Berliner Nick Hannig trifft auf Dänen Adam Bashanov
  • Sarah Valentina für SPORT1 in Dänemark am Mikrofon, Kommentator Tobias Drews und Expertin Regina Halmich begleiten Liveübertragung aus dem Studio
  • Box-Gala in Hamburg am Samstag, 24. März, mit WM-Fight von Tyron Zeuge: SPORT1 berichtet ab 18:15 Uhr rund sechs Livestunden im Free-TV, Premiere für Expertenduo Axel Schulz und Kontra K

Araik

Ismaning, 8. März 2018 – Ring frei für den nächsten internationalen Box-Abend von Team Sauerland live auf SPORT1: Im dänischen Struer wird unter anderem die Mittelgewichts-Hoffnung Araik Marutjan sein Comeback geben. Der deutsch-armenische Olympiateilnehmer und Schützling von Ex-Weltmeister Jürgen Brähmer bekommt es mit Nikoloz Gvajava aus Georgien zu tun. Dazu trifft der Berliner Nick Hannig auf den Dänen Adam Bashanov. Den Hauptkampf bestreitet die ungeschlagene Lokalmatadorin Dina Thorslund, die vor Heim-Publikum im Generationenduell gegen die 50-jährige Jamaikanerin Alicia Ashley um den WM-Titel der WBC im Super-Bantamgewicht boxt. SPORT1 überträgt den Kampfabend aus Dänemark am kommenden Samstag, 10. März, live ab 21:30 Uhr im Free-TV. Vor Ort begrüßt Moderatorin Sarah Valentina die Zuschauer, im Studio sind Kommentator Tobias Drews, Expertin Regina Halmich und Social-Media-Reporterin Lisa Ramuschkat im Einsatz. Zwei Wochen später steht dann Tyron Zeuge im Fokus: Der amtierende WBA-Champion im Super-Mittelgewicht verteidigt seinen WM-Titel gegen den Nigerianer Isaac Ekpo. SPORT1 zeigt die Box-Gala am Samstag, 24. März, live ab 20:00 Uhr im Free-TV, bereits ab 18:15 Uhr startet der „Countdown“.
Araik Marutjan1

Araik Marutjan will in Dänemark wieder angreifen

Beim Box-Turnier in Rio 2016 schied Araik Marutjan bereits in der ersten Runde aus, nun will der deutsch-armenische Mittelgewichtler wieder für positive Schlagzeilen sorgen. Der 25-Jährige, der bei einem Kampfrekord von 2-0 steht, fordert den erfahrenen Georgen Nikoloz Gvajava (9-10-2). Auf den Fight hat sich Marutjan, der nach Achillessehnenriss und überstandener Grippe wieder in Form ist, mit Super-Mittelgewichts-Weltmeister Tyron Zeuge in Schwerin, vorbereitet.  Neben Marutjan lässt auch der Berliner Nick Hannig in Struer die Fäuste fliegen. Er trifft auf den 24-jährigen Dänen Adam „The Wolf“ Bashanov.

Heimspiel für Dino Thorslund bei Titelfight
Dina Thorslund

Im Hauptkampf des Abends stehen sich die Dänin Dina Thorslund und Alicia Ashley aus Jamaika gegenüber. Im Duell der Generationen geht es zwischen der 24-jährigen Lokalmatadorin und der 26 Jahre älteren Ashley um den WBC-Titel im Super-Bantamgewicht. Thorslund hat bislang einen lupenreinen Kampfrekord von zehn Siegen bei zehn Kämpfen, davon sechs K.o.‘s. Damit geht sie als klare Favoritin in den Fight gegen die routinierte Jamaikerin, die in ihrer langen Karriere bislang keine K.o.-Niederlage einstecken musste.

Jürgen Brähmer und Tyron Zeuge / Foto: Team Sauerland
Jürgen Brähmer und Tyron Zeuge / Foto: Team Sauerland

WM-Titelverteidigung von Zeuge am 24. März: SPORT1 berichtet rund sechs Live-Stunden aus Hamburg

Am Samstag, 24. März, steigt Tyron Zeuge, amtierender WBA-Weltmeister im Super-Mittelgewicht, in der Hamburger edel-optics.de-Arena zur Titelverteidigung gegen Isaac Ekpo in den Ring. Die Box-Gala, die von den beiden Hamburger Promotern Team Sauerland und EC Boxpromotion unter dem Motto „Blitz & Donner“ veranstaltet wird, hat eine hochkarätige Fight Card zu bieten: Mit dem Duell um den IBO-Titel zwischen Karo Muratund Isidro Ranoni Prieto steht ein zweiter WM-Kampf auf dem Programm. Zudem treten unter anderem die beiden Hamburger Sebastian Formella und Angelo Frank zum Prestigeduell vor heimischer Kulisse gegeneinander an. SPORT1 überträgt den kompletten Kampfabend aus der Hansestadt live und exklusiv ab 20:00 Uhr im Free-TV. Bereits live ab 18:15 Uhr startet der „Countdown“: Neben ausführlichen Vorberichten aus der Arena wird auch auf Highlights legendärer Boxkämpfe aus dem Sauerland-Archiv zurückgeblickt. Damit stehen am Samstagabend insgesamt rund sechs Live-Stunden Boxen auf dem Programm. Neben Moderatorin Sarah Valentina und Kommentator Tobias Drews feiern die beiden Experten Axel Schulz und Kontra K in Hamburg ihre Premiere am SPORT1-Mikrofon.

Die kommenden Box-Übertragungen auf SPORT1 im Überblick:

Sport1 Programm

Box-Comeback für Araik Marutjan
5 (100%) 24 vote[s]