Bestätigt: Dillian Whyte vs. Lucas Browne um WBC-Silver-Titel!

Whyte vs BrowneDillian Whyte wird seinen WBC-Silver-Titel gegen Ex-WBA-Weltmeister Lucas Browne in der O2 Arena in London verteidigen. Dies gab Whytes Promoter Matchroom Boxing heute bekannt.

Dillian Whyte verteidigt Silver-Titel gegen Lucas Browne

Am 24. März, wird es in der O2 Arena in London zu einer spannenden Schwergewichts-Ansetzung kommen. Der in Jamaika geborene Dillian Whyte wird seinen WBC-Silver-Titel gegen Ex-WBA-Weltmeister Lucas Browne aus Australien verteidigen. Dies bestätigte Whytes Promoter Matchroom Boxing um Eddie Hearn heute bei Facebook, nachdem der Kampf bereits einige Wochen in Planung war.

Für Dillian Whyte, der sich in 23 Profikämpfen bisher nur Anthony Joshua (vorzeitig) geschlagen geben musste, ist dies die erste Titelverteidigung. Den Silver-Titel sicherte sich der 29-jährige Schwergewichtler Ende Oktober des vergangenen Jahres durch einen einstimmigen Punktsieg über den Finnen Robert Helenius. Whytes Plan ist es nun, den Titel zu verteidigen, um anschließend einen WM-Kampf gegen Deontay Wilder zu bekommen.

Doch zunächst muss „The Body Snatcher“ den 38-jährigen und in 25 Kämpfen (bei 22 KOs) ungeschlagenen Australier Lucas Browne besiegen. Brownes wohl bedeutendster Kampf fand am 5. März 2016 in Grozny (Tschetschenien) statt. An diesem Abend konnte „Big Daddy“ den bis dato amtierenden regulären Weltmeister nach Version der WBA Ruslan Chagev vorzeitig in Runde 10 stoppen. Browne wurde damit erster Schwergewichtsweltmeister des roten Kontinents. Nur wenige Monate später wurde ihm der Titel jedoch aufgrund von positiven Dopingproben im Vorfeld des Kampfes wieder aberkannt, nachdem sowohl A- als auch B-Probe Spuren von Clenbuterol aufwiesen. Im November des gleichen Jahres, wurde Browne erneut positiv getestet.

Bestätigt: Dillian Whyte vs. Lucas Browne um WBC-Silver-Titel!
4 (80%) 2 votes