Bei Zeuge: Michael Timm wieder offiziell Profitrainer!

Bei Zeuge: Michael Timm wieder offiziell Profitrainer!

Michael Timm (Foto: Martin Hartung)
Michael Timm (Foto: Martin Hartung)

Michael Timm ist zurück! Nachdem dieser von 1997 bis 2012 als Trainer beim Hamburger Promoter Universum Box-Promotion tätig war und anschließend wieder zum Bundesstützpunkt in Schwerin wechselte, betreut er nun wieder einen Profiboxer. Auch Valentin Silaghi trainiert neben den Amateuren nun auch Profi Vincent Feigenbutz.

Michael Timm ab sofort in der Ecke von Tyron Zeuge

Jürgen Brähmer und Tyron Zeuge / Foto: Team Sauerland
Jürgen Brähmer und Tyron Zeuge / Foto: Team Sauerland

Nachdem Conny Mittermeier den Sauerland Stall wieder verlassen hat, um weiter mit Timo Schwarzkopf zu trainieren, stößt Michael Timm nun zum größten deutschen Promoter. Der Schweriner, der schon Jürgen Brähmer zum Weltmeister machte, wird fortan mit eben diesem den letzten verbleibenden deutschen Weltmeister Tyron Zeuge betreuen. Zeuge zur Bild: „Von seiner Erfahrung kann ich nur profitieren.“

Michael Timm gilt als einer der besten Trainer Deutschlands und hatte zu Zeiten von Universum Box-Promotion viele Talente an seinen Tatzen. Jürgen Brähmer und Felix Sturm formte er unter anderem zu Weltmeistern. Neben Brähmer und Sturm war er unter anderem bei Serhij Dsindsiruk, Andreas Kotelnik, Ina Menzer, Wladimir Sidorenko, Dieter und Egon Roth, Lukas Wilaschek, Ruslan Chagayev, Stipe Drviš, Luan Krasniqi, Thomas Ulrich, Juan Carlos Gómez, Daisy Lang und Bert Schenk in der Ecke. Nach dem „Zerfall“ von Universum wechselte Timm zurück zu den Amateuren nach Schwerin und löste dort Willi Ramin als Bundesstützpunktleiter ab.

Neben den Profis: Timm bleibt Amateur-Trainer

Dass Timm nun wieder Profis trainieren kann, macht eine neue Entscheidung des Deutschen Boxverband e.V. (DBV) möglich, welche die Zusammenarbeit mit den Profis regelt. Sträubte man sich in der Vergangenheit noch dagegen, gemeinsame Sache mit den Profis zu machen, hat man das Potential dahinter nun scheinbar erkannt. So können beide Parteien, sowohl Amateure als auch Profis, voneinander profitieren und partizipieren.

Es ist zudem sehr wahrscheinlich, dass Timm fortan auch Jürgen Brähmer in dessen Ecke betreuen wird. Ganz wird Timm den Amateuren allerdings nicht den Rücken zukehren. So wird er weiter als Stützpunktleiter in Schwerin tätig sein. Die Trainingsgruppe um Brähmer, Zeuge und Co. soll zudem enger mit den Schweriner Amateuren arbeiten.

Bei Zeuge: Michael Timm wieder offiziell Profitrainer!
1.9 (37.95%) 39 votes