BDB Jahreshauptsammlung: Gottwald erhält Ehrennadel, Feigenbutz und Bauer geehrt

Rainer Gottwald und Vincent Feigenbutz (Foto: Konstantinos Sarigiannidis)
Rainer Gottwald und Vincent Feigenbutz (Foto: Konstantinos Sarigiannidis)

Vor dem WM-Kampf zwischen Cruisergewichtler Marco Huck und dem Letten Mairis Briedis, veranstaltete der Bund Deutscher Berufsboxer (BDB) die alljährliche Jahreshauptversammlung.

Manager Rainer Gottwald erhält goldene Ehrennadel des BDB

Rainer Gottwald erhält durch Präsident Thomas Pütz die goldene Ehrennadel des BDB (Foto: Konstantinos Sarigiannidis)
Rainer Gottwald erhält durch Präsident Thomas Pütz die goldene Ehrennadel des BDB (Foto: Konstantinos Sarigiannidis)

Der Karslruher Boxmanager Rainer Gottwald erhielt auf der am Samstag in Dortmund stattfindenden Jahreshauptversammlung des Bund Deutscher Berufsboxer e.V. (BDB) die goldene Ehrennadel.  Der umtriebige Manager wurde diese seltene Ehrung durch besondere Verdienste am deutschen Boxsport zu Teil.

Gottwald war einer der Auslöser mit maßgeblichem Einfluss auf die Auflockerung der Zusammenarbeit zwischen den Amateuren (DBV) und den Profis. BDB-Präsident Thomas Pütz verlieh Gottwald daraufhin die höchste Auszeichnung des BDB.

Vincent Feigenbutz und Leon Bauer als jüngste deutsche Weltmeister geehrt

Vincent Feigenbutz als jüngster deutscher Weltmeister geehrt (Foto: Konstantinos Sarigiannidis)
Vincent Feigenbutz als jüngster deutscher Weltmeister geehrt (Foto: Konstantinos Sarigiannidis)

Der mit seinem Manager Rainer Gottwald ebenfalls anwesende Vincent Feigenbutz wurde zudem als jüngster deutscher (Senioren-) Weltmeister der deutschen Boxgeschichte geehrt. Feigenbutz wurde nach dem Gewinn des WBA Superchampion-Titels durch Chudinov offiziell regulärer Weltmeister der WBA im Supermittelgewicht. Diesen Status hielt er vom 20.11.2015 bis 09.01.2016, ehe er den Titel gegen den Italiener Giovanni De Carolis verlor. Der junge Karlsruher wird am 13. Mai wieder in den Ring steigen.

Stellvertretend für Leon Bauern, nahm Gottwald ebenfalls eine Ehrung entgegen. So wurde Leon Bauer als jüngster deutscher Youth-Champion ausgezeichnet. Bauer hält seit dem 03. Dezember 2016 den Juniorenweltmeistertitel des international angesehenen Weltverbandes IBF.

Hagen Döring ist Deutschlands Matchmaker 2016

Hagen Döring ist Matchmaker des Jahres 2016 (Foto: Konstantinos Sarigiannidis)
Hagen Döring ist Matchmaker des Jahres 2016 (Foto: Konstantinos Sarigiannidis)

Ebenfalls wurde Hagen Döring als Matchmaker des Jahres 2016 geehrt. Der Deutsche zählt schon lang zu einer Größe des Profiboxens. Döring war seit 2002 für Sauerland Event als technischer Leiter und Matchmaker tätig, ehe sich die Wege 2014 trennten. Seitdem ist Hagen Döring unter anderem für Z!-Promotion sowie der Promotion von Cecilia Braekhus „First Lady Promotions“ unterwegs.

Außer Petkovic: Deutsche Promotoren und Manager blieben fern

Wie im letzten Jahr auch, blieben die großen deutschen Promotoren der Veranstaltung, welche lediglich einmal jährlich stattfindet, bis auf eine Ausnahme fern. Von Vertretern der großen deutschen Promotions wie dem Magdeburger Boxstall SES oder dem Hamburger Team von ECB um Erol Ceylan, fehlte unverständlicherweise jegliche Spur.

Nur die 2016 als Promoter des Jahres ausgezeichneten Münchner Nadine Rasche und Alexander Petkovic von Petko’s Boxpromotion bildeten eine Ausnahme, wohnten der Veranstaltung bei und konnten so bei wichtigen Entscheidungen mit abstimmen. So wurden unter anderem Volker Grill und Michael Facklam als Vizepräsidenten in ihrem Amt bestätigt.

Der nicht anwesende Box-Manager Michael Siegel stellte einen Antrag dass künftig bei Deutschen sowie Internationalen Deutschen Meisterschaften der Frauen auch über 8 x 2 min geboxt werden kann, statt der bisher üblichen 10 Runden bei Meisterschaftskämpfen. Zwar wurde dieser Antrag mehrheitlich abgelehnt, jedoch wurde beschlossen, dass es den Promotern freisteht, ob künftig IDM und DM in 8 Runden ausgeboxt werden.

Es bleibt zu hoffen, dass im kommenden Jahr mehr Mitglieder und vor allem auch Promoter und Manager sowie Boxer selbst an der Jahreshauptversammlung des ältesten deutschen Profi-Boxverbandes teilnehmen werden, um so Einfluss auf Entscheidungen des deutschen Profiboxens nehmen zu können.

BDB Jahreshauptsammlung: Gottwald erhält Ehrennadel, Feigenbutz und Bauer geehrt
5 (100%) 4 vote[s]