Auf Whyte-Povetkin Undercard: Rematch Katie Taylor vs. Delfine Persoon steht!

Nach Wochen voller Gerüchte und Verhandlungen um einen möglichen Rückkampf zwischen Katie Taylor und Delfine Persoon steht nun der Termin fest!

Taylor und Persoon treffen auf Whyte-Povetkin Undercard am 22. August erneut aufeinander

Nun ist es amtlich! Die unangefochtene Leichtgewichts-Weltmeisterin Katie Taylor wird am 22. August in einem Rückkampf auf Delfine Persoon treffen. Taylor, die die Titel der vier großen Weltverbände inne hat und die Nummer eins ihrer Gewichtsklasse ist, will im Rematch dabei für klare Verhältnisse sorgen, nachdem der erste Kampf der Damen umstritten endete. Taylor und Persoon werden erneut um alle vier WM-Titel boxen und damit das Co-Feature der Matchroom-Veranstaltung bilden. Im Main-Event des Abends kommt es zu einem „Leckerbissen“ im Schwergewicht, wenn WBC-Interims-Weltmeister Dillian Whyte auf Ex-WBA-Weltmeister Alexander Povetkin trifft.

„Da Amanda Serrano den Kampf nicht annahm, wollte ich im August den größtmöglichen Kampf haben und ich denke, ein zweiter Persoon-Kampf ist einer, den jeder sehen möchte“, sagte Taylor. „Ich habe mich seit dem ersten Kampf auf einen Rückkampf gefreut und ich bin froh, dass er zustande gekommen ist“, so Taylor weiter. „Beim ersten Mal war es definitiv sehr eng, aber ich hatte das Gefühl, dass ich den Sieg verdient habe und ich habe vor, im Rückkampf keine Zweifel daran zu lassen.“

Delfine Persoon: „Ich bin bereit, nach der Ungerechtigkeit im vergangenen Juni in New York den Sieg zu erringen, nicht mit Worten, sondern im Ring. Ich bin bereit!“

Die Kämpfe des Abends werden im Garten des Matchroom-Hauptquartiers vor den Toren Londons auf der letzten Card der vierwöchigen „Fight Camp“-Serie von Hearn ausgetragen. DAZN wird in den Vereinigten Staaten und Sky Sports Box Office im Vereinigten Königreich die Kämpfe übertragen. Auch deutsche Fans werden die Fights auf DAZN sehen können.

Auf Whyte-Povetkin Undercard: Rematch Katie Taylor vs. Delfine Persoon steht!
4.5 (90%) 4 vote[s]