Arthur Abraham vs. Paul Smith

WBO-Weltmeister gibt Engländer am 21.02. in Berlin Chance zur Revanche!

Eine neue Ära hat begonnen! Ab 2015 werden die Kampfabende von Team Sauerland live und exklusiv in SAT.1 sowie auf den Online-Plattformen „ran.de“ und „maxdome“ präsentiert. Der Startschuss fällt am 21. Februar in Berlin. Dann trifft WBO-Weltmeister Arthur Abraham auf den Engländer Paul Smith.

„Ein Highlight, das sowohl national als auch international für Aufsehen sorgen wird. Die beiden Akteure werden sich im Ring nichts schenken“, sagt Kalle Sauerland. Aus gutem Grund! Abraham und Smith standen sich bereits am 27. September in Kiel gegenüber. „King Arthur“ siegte dabei klar nach Punkten (117:111, 119:109, 117:111) – doch die Engländer sahen das ganz anders. Selbst Smith-Fan Wayne Rooney pöbelte lautstark über das Urteil – und forderte Revanche! Abraham zeigte sich als großer Sportsmann, sagte: „Wir können das jederzeit wiederholen.“ Gesagt, getan! In Arthurs „Wohnzimmer“, der Berliner o2 World findet am 21. Februar (live in SAT.1) die zweite Auflage des Duells unter dem Motto „Tag der Abrechnung“ statt.

Abrahams Kampfansage auf der heutigen Pressekonferenz in der O2 World: „Einen dritten Kampf wird es nicht geben. Ich werde Smith dieses Mal noch deutlicher seine Grenzen aufzeigen und ihn K.o. schlagen.“ Diese deutlichen Worte konnte Paul Smith nicht auf sich sitzen lassen. „Arthur und sein Trainer haben schon beim letzten Mal gegen mich einen vorzeitigen Sieg angekündigt. Am Ende behielt er nur durch eine kontroverse Punktrichterentscheidung seinen Titel!“ Der Konter von Ulli Wegner folgte prompt: „Am 21. Februar werden keine Punktrichter benötigt!“ Und unterstrich damit Abrahams K.o.-Versprechen.

Aber nicht nur der Kampf von „King Arthur“ wird in der o2 World zu sehen sein. Frederick Ness (Geschäftsführer Sauerland Event): „Unsere Youngsters Enrico Kölling, Stefan Härtel und Tyron Zeuge werden ebenfalls an diesem Abend für Furore sorgen.“

Eintrittskarten gibt es ab Freitag (12.00 Uhr) zunächst exklusiv unter www.tickethall.de und ab dem 19. Dezember an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Quelle: Sauerland Event