Anthony Joshua vereinigt WM-Titel – Klarer Punktsieg über Joseph Parker!

Im Principality-Stadion in Cardiff, warteten circa 80.000 Zuschauer auf den Unification-Kracher im Schwergewicht, zwischen IBF/IBO/WBA(Super)-Champion Anthony Joshua (20-0-0, 20 Ko's) und WBO-Weltmeister Joseph Parker (24-0-0, 18 Ko's). Nach zwölf Runden, gab es einen klaren Punktsieger. Jedoch blieb das erhoffte Spitzen-Duell aus! BOXEN1 fasst den kompletten Kampfverlauf zusammen.
Im Principality-Stadion in Cardiff, warteten circa 80.000 Zuschauer auf den Unification-Kracher im Schwergewicht, zwischen IBF/IBO/WBA(Super)-Champion Anthony Joshua (20-0-0, 20 Ko’s) und WBO-Weltmeister Joseph Parker (24-0-0, 18 Ko’s). Nach zwölf Runden, gab es einen klaren Punktsieger. Jedoch blieb das erhoffte Spitzen-Duell aus! BOXEN1 fasst den kompletten Kampfverlauf zusammen.

Joshua vs Parker21Haushoher Punktsieg nach unspektakulären Fight!

In einer beeindruckenden Atmosphäre, stiegen die beiden bis dahin ungeschlagenen Schwergewichts-Champions, gegen 23:30 Uhr (deutscher Zeit), in den Ring. Angeheizt von den Sprech-Chören der anwesenden Fans, ging es dann in die erste Runde. Zu Beginn des ersten Durchgangs, versuchte Parker mit schnellen Aktionen zum Körper zu arbeiten. Doch Joshua behauptete nur Sekunden später, die Ringmitte zu seinen Gunsten.
Joshua vs Parker22
Parker versuchte auch in Runde zwei, die richtige Distanz zu finden. Allerdings ließ dies Joshua, der konzentriert und sicher agierte, nicht zu. In der dritten Runde waren beide Boxer bemüht, ihren Jab so gut wie möglich ins Ziel zu bringen. Joshua wirkte unverändert sicher und schien der Herr des Geschehens zu sein. Ein ähnliches Bild wiederholte sich im vierten Durchgang! Auch wenn wirklich klare Treffer ausblieben, Joshua beherrschte weiterhin die Distanz. In Runde fünf wurde Joseph Parker etwas mutiger und traf sogar einmal gut mit seiner rechten Schlaghand.
Joshua vs Parker23

Im sechsten Durchgang stürmte Parker unmittelbar nach dem Gong auf Joshua zu und konnte, im späteren Verlauf, gute Aktionen verbuchen. Der neuseeländische WBO-Champion schien nun auf Betriebstemperatur gekommen zu sein. Doch schon im Durchgang darauf, verschaffte sich Joshua wieder mehr die Kontrolle. In der achten Runde landete dieser wiederum gute Treffer mit dem linken Jab und erhöhte außerdem das Tempo. Joshua ließ Parker auch in der neunten Runde, keine Chance, um zu Treffern zu kommen.
Joshua mit WBO Belt

Die zehnte Runde wurde ebenso klar von Joshua dominiert. Mit dem linken Haken, versuchte der Brite seinen Widersacher wirkungsvoll zu treffen. Parker fand auch in den letzten beiden Durchgängen, einfach keine Mittel, um Anthony Joshua in Bedrängnis zu bringen. In einem aktionsarmen und eher unspektakulären Kampfverlauf, gab es am Sieg von Anthony Joshua letztlich natürlich nichts zu rütteln! Joseph Parker blieb leider vollkommen hinter seinen (vermeintlichen) Möglichkeiten zurück!
Joshua

Zwei Punktrichter werteten 118:110, während beim dritten Offiziellen ein 119:109 auf der „Scorecard“ stand. „Ich war sehr konzentriert und habe diszipliniert mit meiner Führungshand gearbeitet. Jetzt bin ich der unumstrittene Champion!“, gab Anthony Joshua im Sieger-Interview zu Protokoll, der nun auch den WBO-Gürtel inne hat. Jetzt hofft die Boxwelt auf den Mega-Fight gegen WBC-Weltmeister Deontay Wilder.

Anthony Joshua vereinigt WM-Titel – Klarer Punktsieg über Joseph Parker!
4 (80%) 39 vote[s]