Anthony Joshua bekommt WM Chance!

Anthony Joshua gegen Gary Cornish - KampfWie wir bereits letzte Woche berichteten, wird der Olympisieger von 2012 in London an den Ort seines größten Erfolges zurückkehren und um den IBF WM Titel im Schwergewicht gegen den Amerikaner Charles Martin kämpfen.

Joshua, der alle seine 15 Kämpfe innerhalb der Distanz gewinnen konnte, wird dabei am 9. April in der O2 Arena auf den ebenfalls ungeschlagenen Rechtsausleger Charles Martin treffen, der sich den vakanten Titel im Januar gegen Vyacheslev Glazkov sicher konnte. „Um den Schwergewichtstitel zu kämpfen war ein Traum von mir seit ich zu den Profis gewechselt hab“, sagte Joshua.

Charles Martin
Charles Martin

„Ich fühle mich priviligiert die Möglichkeit zu haben, meinen Traum wahr werden zu lassen. Nicht nur das, es ist auch noch unglaublich aufregend in meiner Heimatstadt in der O2 Arena und auf Sky Sports zu kämpfen. Charles Martin ist ein großer Kämpfer und ein hungriger Konkurrent, also werd ich die beste Performance meiner bisherigen Karriere hervorrufen müssen.“

Martin, der von der Aberkennung des IBF Titels von Tyson Fury profitierte, äußerte sich selbstbewusst. „Ich sagte meinem Team, dass ich den bestmöglichen Herausforderer für meine erste Titelverteidigung haben wolle und dabei tauchte Joshuas Name auf. Ich komme nach England um zu untermauern, dass ich der beste Schwergewichtler bin und mir niemand den Titel wegnehmen wird. Ich bin der Champ, das bedeutet nicht, dass ich mich zurücklehne und einfache Verteidigungen in den USA mache, sondern, dass ich mich den größten Herausforderungen stelle. Ich respektiere Anthony Joshua für das, was er bisher erreicht hat, jedoch wird er am 9. April ausgeknockt.“

Anthony Joshua bekommt WM Chance!
5 (100%) 1 vote[s]