Am Wochenende: Danny Garcia kämpft um nächste WM-Chance!

Für Danny Garcia (35-2-0, 21 Ko’s) geht es Samstagnacht um sehr viel! Auch wenn gegen den Ukrainer Ivan Redkach (23-4-1, 18 Ko’s) kein Titel auf dem Spiel stehen wird, könnte es im Siegesfall zu einer baldigen WM-Chance für den ehemaligen Weltmeister kommen.

Danny Garcia – Statt Duell mit Errol Spence Jr. nun gegen Ivan Redkach!

Der inzwischen 31-jährige Danny „Swift“ Garcia kam bereits im Superleicht- und Weltergewicht zu WM-Ehren. Gegen Keith Thurman und Shawn Porter musste der Ex-Champion seine einzigen beiden Niederlagen einstecken. Nachdem Garcia im vergangenen Jahr nur ein einziges Mal im Ring stand (Ko-Sieg über Adrian Granados; Anm. d. Red), hofft der in Philadelphia (USA) beheimatete Weltergewichtler auf einen nächsten Titelkampf.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (deutscher Zeit) kehrt Danny Garcia nun ins Seilgeviert zurück. Gegen den 33-jährigen Ukrainer Ivan Redkach will sich Garcia mit einer überzeugenden Vorstellung wieder zurückmelden. Sollte ihm dies gelingen, winkt noch in diesem Jahr ein weiterer Titel-Fight! Gegen seinen bevorstehenden Kontrahenten gilt Garcia jedenfalls als haushoher Favorit.

Ivan Redkach

Auch wenn sich Ivan Redkach in seinen letzten drei Gefechten siegreich präsentieren konnte, musste der ukrainische Rechtsausleger u.a. gegen Dejan Zlaticanin und John Molina Jr. vorzeitige Niederlagen einstecken. Redkach, der zwar für seine Schlagstärke bekannt ist – aber nicht annährend zur Weltergewichts-Elite zählt, setzte sich zuletzt immerhin mit einem Ko-Sieg über Devon Alexander eindrucksvoll durch.

Die Experten rechnen allerdings dennoch mit einem klaren Sieg von Danny Garcia. Dieser hatte eigentlich andere Ziele auf seiner Agenda! Garcia: „Ich wollte ursprünglich gegen Errol Spence Jr. im Frühjahr boxen. Aber die Dinge haben sich – aufgrund des Autounfalls von Errol – geändert! Wenn ich Ivan Redkach geschlagen habe, will ich im Sommer wieder um die WM kämpfen!“

Am Wochenende: Danny Garcia kämpft um nächste WM-Chance!
4.8 (96.67%) 12 vote[s]