Am Wochenende: Adam Kownacki vs. Robert Helenius um WBA-Eliminator!

Am bevorstehenden Wochenende kommt es im Barclays-Center in Brooklyn (New York, USA) zu einem interessanten Duell im Schwergewicht: Adam Kownacki (20-0-0, 15 Ko’s) und Robert Helenius (29-3-0, 18 Ko’s) werden sich in einem WBA-Ausscheidungskampf gegenüberstehen.

Kownacki vs. Helenius – Sieger boxt um WBA-WM?

Das Schwergewicht erlebt zurzeit eine sehr attraktive Entwicklung! Selten war in den letzten Jahren so viel los in der Königsklasse wie aktuell. In der Nacht von Samstag auf Sonntag (deutscher Zeit) steigt das nächste Highlight im höchsten Limit des Boxsports. Dem Sieger winkt sogar ein Kampf um die WM.

Wenn Adam Kownacki (Polen) im Fight um den WBA-Eliminator gegen Robert Helenius (Finnland) in den Ring steigen wird, werden wohl wieder viele polnische Unterstützer im Barclays-Center zugegen sein, um den noch ungeschlagenen Schwergewichtler zu unterstützen.

Der 30-jährige Kownacki, der einen Wohnsitz in Brooklyn hat, gilt in Polen als momentan größte Hoffnung in der Königsklasse. Gegen seinen baldigen Gegner, Robert Helenius, hat der polnische Normalausleger die Favoritenrolle auf seiner Seite. Die größere Erfahrung liegt dennoch bei Helenius.

Der 36-jährige Robert Helenius, der einst unter Ulli Wegner für den Sauerland-Stall in den Ring stieg, musste im Juli letzten Jahres eine schwere Ko-Niederlage gegen Gerald Washington hinnehmen. Dennoch blickt der Finne dem bevorstehenden Gefecht gegen Adam Kownacki optimistisch entgegen. Helenius: „Ich werde mich nicht aus der Fassung bringen lassen und mich auf meine Fähigkeiten besinnen – ich habe nichts zu verlieren!“