Wechsel zu den Profis: Albon Pervizaj unterschreibt bei Sauerland

Foto: Thomas Häussler
Foto: Thomas Häussler

Nachdem Sauerland Event offiziell bekanntgab, dass der TV-Vertrag mit der Pro7-Sat1-Gruppe verlängert wird, werden nun auch erste Neuverpflichtungen des größten deutschen Boxstalls genannt. Mit dem Schwergewichtler Albon Pervizaj hat Sauerland ein vielversprechendes Talent an Board geholt, laut Sauerland-Geschäftsführer Frederick Ness sollen noch einige weitere folgen.

BC Traktor Schwerin verliert mit Albon Pervizaj weiteres Talent

Mit dem Wechsel von den Amateuren zu den Profis, verliert der BC Traktor Schwerin nun, neben Florian Schulz, mit Albon Pervizaj einen weiteren Top-Atlethen. Beim Berliner Boxstall Sauerland soll der Schwergewichtler nun bei den Profis unter der Leitung von Ulli Wegner für Furore sorgen. Vorher wurde Pervizaj von Michael Timm trainiert.

Der 21-jährige wechselt damit relativ früh zu Profis, könnte aber auch einer der künftigen Hoffnungsträger des deutschen Profiboxens werden. Bereits als Amateur erzielte Pervizaj zahlreiche Erfolge: Deutscher U19-Meister 2012 und 2013, 2-facher WM-Teilnehmer, 1. Platz Int. Boxtunier-Brandenburg-Cup 2013, 3. Platz U19 EM 2013, 3. Platz Chemiepokal 2014 und Deutscher Meister 2014.
 
Nur die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio blieb ihm verwehrt. „Ich hatte keine Chance, mich für Olympia zu qualifizieren. Das lief alles nicht fair ab und war frustrierend für mich.“ – stattdessen nahm der DBV lieber David Graf mit, welcher bereits in der ersten Runde ausschied. Pervizaj weiter: „Aufgrund der verpassten Olympia-Chance und den sonstigen Umständen, bin ich eher als gedacht zu den Profis gewechselt. Mein großes Ziel war es aber schon immer Weltmeister bei den Profis zu werden.“
 

 

Wechsel zu den Profis: Albon Pervizaj unterschreibt bei Sauerland
5 (100%) 4 vote[s]