AIBA-Regel geändert: ab sofort dürfen Boxerinnen Sport-Hijabs im Ring tragen

Nach dem jetzigen Stand ist wahrscheinlich damit zu rechnen, dass die AIBA das Olympische Box-Turnier nicht durchführen wird

Die Internationale Boxing Association (AIBA) hat angekündigt, dass künftig Boxerinnen bei ihren Kämpfen Sport-Hijabs im Ring tragen dürfen.

Diese Ankündigung erfolgte nach einem AIBA Executive Meeting am vergangenen Wochenende in Istanbul.

Die AIBA hat auch ihre Regeln insoweit geändert, dass es künftig auch den nationalen Verbänden erlaubt sein wird, gegen umstrittene Entscheidungen zu protestieren, die im Rahmen einer Veranstaltung ergangen sind, die unter der Aufsicht der AIBA standen.

Nationale Verbände durften bei den letzten Olympischen Spielen in Rio 2016 keine Protestentscheidungen treffen, wo es bei den Kämpfen des irischen Boxers Michael Conlan und des Russen Vladimir Nikitin zu kontroversen Entscheidungen durch das AIBA Kampfgericht kam.

Diese beiden kontroversen Entscheidungen und und auch noch andere umstrittene Urteile bei der 31. Olympiade führten dazu, dass daraufhin damals alle 36 Ring- und Punktrichterin in Rio auf unbestimmte Zeit gesperrt wurden.

Die AIBA veröffentlichte nach dem Istanbul-Treffen eine Erklärung, in der es heißt, dass künftig Boxerinnen „Sport-Hijabs“ tragen dürfen, „wenn sie dies aus religiösen Gründen möchten“.

Inzwischen hat das Internationale Olympische Komitee (IOC) eine Untersuchung gegen die AIBA, wegen Bedenken hinsichtlich deren Verbandsführung, deren Anti-Doping Statuten, der Ring- und Punktrichter sowie der Wahl von Gafur Rakhimov zum AIBA-Präsidenten, eingeleitet.

Rakhimov wurde vom US-Finanzministerium mit der organisierten Kriminalität in Verbindung gebracht. Er bestreitet jedoch jeglichen Kontakt zur organisierten Kriminalität.

Die IOC-Untersuchung wird voraussichtlich im Juni dieses Jahres abgeschlossen sein. Thomas Bach, Präsident des IOC, hat Boxern versichert, dass Boxen – egal wie diese Untersuchung auch ausgeht – in Tokyo 2020 auf jeden Fall stattfinden wird.

Es gibt inzwischen jedoch immer mehr Spekulationen, dass die AIBA das Olympische Box-Turnier nicht durchführen wird.

AIBA-Regel geändert: ab sofort dürfen Boxerinnen Sport-Hijabs im Ring tragen
5 (100%) 21 votes