AGON SPORTS & EVENTS verpflichtet Dariusz Lassotta

Dariusz Lassotta hat einen Profivertrag bei AGON Sports unterschrieben / Foto: Michael Hein

Die Berliner Boxpromotion AGON SPORTS & EVENTS hat seit dem 02.01.2023 den deutschen Nationalstaffelboxer im Cruisergewicht, Dariusz Lassotta (24) verpflichtet.

Der 1,88 Meter große und 91 kg schwere Normalausleger lebt in Bergkamen und pendelt für sein Training abwechselnd zum Boxzentrum Münster und dem Boxzentrum Lünen (ehem. Box-Club Gahmen). In Münster wird er von Engin Bereketoglu betreut und in Lünen von Anatoli Pous, mit dem er seit seinem 15. Lebensjahr zusammenarbeitet.

Letztes Jahr hatte Lassotta mit Freunden den Box-Club Gahmen übernommen und umstrukturiert. Er steht dem in „Boxzentrum Lünen“ umbenannten Klub als Sportdirektor vor. Lassotta bestritt 70 Amateurkämpfe und war die Nummer 1 des deutschen Boxsport-Verbands im Cruisergewicht.

2021 gewann er die für die deutschen U22- und deutschen Elitemeisterschaften ersatzweise eingeführten Round Robin Turniere und qualifizierte sich dadurch für die U-22 Europameisterschaften in Roseto/Italien und für die Weltmeisterschaften der Männer in Belgrad/Serbien. Lassotta, der auf Lehramt studiert und in Teilzeit unterrichtet, hat sich vom Bundesstützpunkt Schwerin gelöst. Die Betreuung seiner Großmutter und sein Studium ließen sich nicht mehr aus Schwerin bewältigen.

Dariusz Lassotta / Foto: Michael Hein

Nach dem letzten Cologne Boxing World Cup hatte Lassotta mit AGONs Sportmanager Dr. Strickrodt Kontakt aufgenommen. In intensiven Gesprächen hat er seine persönlichen Umstände erläutert und ihm seinen Wunsch mitgeteilt, Profiboxer zu werden. „Wir haben eine Lösung gefunden, die AGON, meiner Situation und damit meiner Oma gerecht werden“, sagte Lassotta.

Dr. Strickrodt: „Dariusz ist ein junger Boxer, der als Amateur eine bemerkenswerte Entwicklung genommen hat und jetzt gemeinsam mit AGON seine Karriere fortsetzen wird.“

Für sein Profidebüt wird er bei der nächsten AGON Boxveranstaltung in den Ring klettern. Das Event wird dieses Quartal in Berlin stattfinden. Lassotta wird weiterhin in Münster und Lünen trainieren. Für die unmittelbare Wettkampfvorbereitung fliegt er ins AGON-Trainingscamp auf Mallorca.

Text: AGON Sports

5/5 - (21 votes)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein