Adrian Granat in Moskau

Alexander Povetkin und Adrian Granat / Foto: EC Boxing
Alexander Povetkin und Adrian Granat / Foto: EC Boxing

ECB-Schwergewicht Adrian Granat trainiert und sparrt aktuell mit Povetkin

Der russische Ex-Weltmeister Alexander Povetkin bereitet sich zurzeit auf seinen Showdown mit WBC Champion Deontay Wilder vor.

Das lang erwartetet Duell steigt am 21. Mai in Moskau.

Alexander Povetkin und Adrian Granat / Foto: EC Boxing
Alexander Povetkin und Adrian Granat / Foto: EC Boxing

Um topfit und perfekt eingestellt in den Ring zu steigen, haben Povetkin und sein Team schlagkräftige Unterstützung aus Hamburg einfliegen lassen. ECB-Schwergewicht Adrian Granat trainiert und sparrt aktuell mit Povetkin.

„Povetkins Team weiß schon, warum sie Adrian eingeladen haben“, sagt Promoter Erol Ceylan. „Er ist groß, extrem schnell und kann genauso hart hauen wie Wilder. Obwohl er noch sehr jung ist, hat er im Sparring eine Superfigur gemacht und gut dagegengehalten.

Da knallt es richtig – aber der Umgang miteinander ist immer sehr respektvoll. Für Adrian ist das eine Supererfahrung und er bekommt von allen Seiten viel Lob und Anerkennung.“

Mit 2,03 Meter ist Granat zwei Zentimeter größer als Wilder und damit der optimale Partner um Povetkin auf den langen Amerikaner vorzubereiten. Der gebürtige Schwede, der bei EC Boxing in Hamburg seine zweite Heimat gefunden hat, steigt am 4. Juni in Kassel wieder in den Ring. Der Gegner heißt dann Saul Farah aus Bolivien.

Quelle (Text/Fotos): EC Boxing